Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Hauptmerkmale

Schutz Ihrer Daten und Ihres Business-Netzwerks

Der HPE Ethernet 631 Adapter mit 10/25 Gb und 2 Anschlüssen blockiert die Installation fehlerhafter oder beschädigter Firmware und prüft, dass die ausführende Firmware über „Hardware Root of Trust and Authentication“ überprüft wird.

Stoppt den nicht verwalteten Zugriff auf den Hauptspeicher oder Speicher mit einer Firewall auf Geräteebene. Dadurch wird überprüft, dass Firmware und Konfigurationsdaten auf dem Gerät nur über autorisierte Agenten aufgerufen werden können.

Bietet die Möglichkeit, authentifizierte Firmware-Updates nachzuvollziehen, indem Änderungen an Standardsystemprotokollen erfasst werden.

Steigerung der E/A-Bandbreite mit kürzerer Latenzzeit

Der HPE Ethernet 631 Adapter mit 10/25 Gb und 2 Anschlüssen bietet Single Root I/O Virtualization (SR-IOV) mit der Möglichkeit, eine Vielzahl von virtuellen Maschinen (VMs) pro Server auszuführen. Dadurch verringert sich der Bedarf an Hardware und die Folgekosten für Stellfläche und Stromversorgung von Hardwareeinheiten sinken.

Reduziert die CPU-Auslastung und trägt durch Remote Direct Memory Access (RDMA) over Converged Ethernet (RoCE v2) für Live Migration und Microsoft SMB Direct-Umgebungen zu einer größeren VM-Dichte auf dem Host und einer höheren Servereffizienz bei.

Erzielen Sie glänzende Geschäftserfolge

Der HPE Ethernet 631 Adapter mit 10/25 Gb und 2 Anschlüssen lagert die Paketverarbeitung aus, um die CPU-Auslastung zu reduzieren und den Stromverbrauch mithilfe von Tunnel Offloads (VXLAN und NVGRE) zu verringern.

Beschleunigt die Paketverarbeitung, um über DPDK (Data Plane Development Packet) mehr E/A-Anfragen verarbeiten zu können.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.