x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 3 von 3 Artikeln

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus E-2314 Server (2,8 GHz/4 Kerne/1P/16 GB-U/4 LFF/350 W Netzteil)

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Tower Server mit einem Intel® Xeon® E-2314-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher, 4 Hot-Plug-fähigen Chassis mit großem Formfaktor und einem nicht Hot-Plug-fähigen Netzteil mit 350 W

P44720-421

* inkl. MwSt

Nur 41 €/Monat mit HPEFS

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus E-2314 Server (2,8 GHz/4 Kerne/1P/16 GB-U/4 LFF-NHP/350 W Netzteil)

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Tower Server mit einem Intel® Xeon® E-2314-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher, 4 nicht Hot-Plug-fähigen Chassis mit großem Formfaktor und einem nicht Hot-Plug-fähigen Netzteil mit 350 W

P44718-421

* inkl. MwSt

Nur 39 €/Monat mit HPEFS

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus E-2314 Server (2,8 GHz/4 Kerne/1P/16 GB-U/8 SFF/500 W redundantes Netzteil)

HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Tower Server mit einem Intel® Xeon® E-2314-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher, 8 Hot-Plug-fähigen Chassis mit kleinem Formfaktor und einem Hot-Plug-fähigen Netzteil mit 500 W

P44722-421

* inkl. MwSt

Nur 46 €/Monat mit HPEFS

Was gibt's Neues

  • Unterstützt Intel® Xeon® E-Prozessoren mit bis zu 8 Kernen und 95 W.
  • 3200 MT/s HPE DDR4 Standard-Arbeitsspeicher UDIMM Angebot: 8 GB, 16 GB, 32 GB, maximal 128 GB Arbeitsspeicherkapazität.
  • Vier Erweiterungsanschlüsse für flexiblere Nutzung, einschließlich eines PCIe Gen4 x16.
  • Support von M.2 NVMe/SATA SSD auf der Platine.
  • Dedizierter HPE iLO-Anschluss und Kit für serielle Anschluss-Option.
  • Entscheiden Sie sich für validierte HPE SMB Lösungen und Angebote, die für regionale Bereitstellung als „Smart Buy Express Offers“ in den USA und Kanada, „Top Value Offers“ in der Region EMEA und „Intelligent Buy Offers“ in der Region APJ optimiert sind.

Hauptmerkmale

Leistungsfähige und dabei kostengünstige Server für Ihre täglichen Workloads im Büro

Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Server, mit der Power von bis zu 8 Kernen im Intel Xeon E-Prozessor und bis zu 128 GB 3200 MT/s DDR4 ECC UDIMM, bietet mehr als genug Leistung für kleine bis mittelgroße Geschäftsanwendungen.

Mit einer Speicherkapazität von bis zu 72 TB ist der HPE ML30 Gen10 Plus eine ideale Speicherplattform, über die Ihr Unternehmen im Zuge des Wachstums einer zunehmenden Menge von Daten gerecht werden kann. Ein M.2 Steckplatz auf der Platine mit Unterstützung von NVMe/SATA SSD sorgt für die hervorragende Geschwindigkeit des Startlaufwerks.1

Die Option eines dedizierten HPE iLO-Anschlusses erlaubt die Reservierung von mehr Bandbreite für Netzwerkfunktionen, um höhere Netzwerkleistung zu erzielen.

Der integrierte Intel VROC SATA Software RAID ist standardmäßig im Lieferumfang enthalten, und die HPE Smart Array Essentials und Performance Controller geben Ihnen die Flexibilität, den 12 GBit/s Controller zu wählen, der am besten zu Ihrer Umgebung passt.

Vier Erweiterungsanschlüsse für flexiblere Nutzung, einschließlich eines PCIe Gen4 x16 für erhöhte Bandbreite.2

Eine Vielzahl an Funktionen der Enterprise-Klasse für Unternehmenswachstum mit geringen Gesamtbetriebskosten

Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Server bietet Flexibilität für unterschiedlichen Speicherbedarf. Dank der Auswahl zwischen 4 LFF-Laufwerken (Large Form Factor) ohne oder mit Hot-Plug-Fähigkeit und 8 SFF-Hot-Plug-Laufwerken (Small Form Factor) finden Sie das Richtige für Ihr wachsendes Unternehmen.

Das optionale redundante Netzteil HPE 500W Flex Slot erhöht die Zuverlässigkeit und ermöglicht Ihnen die gemeinsame Nutzung von Reserven über mehrere Serverplattformen hinweg.

Error-Correcting Code (ECC) Storage schützt Unternehmen vor Datenverlust und ungeplanten Systemausfallzeiten.

Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Server bietet einen vollständigen Satz von integrierten Features für das Management mit HPE Integrated Lights Out (iLO 5). HPE iLO mit Agentless Management, Active Health System und Intelligent Provisioning sind enthalten.

Sicherheitsinnovationen

Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus schützt Ihr Unternehmen mit Innovationen in den Bereichen Firmware-Schutz, Malware-Erkennung und Firmware-Wiederherstellung – bis zur Systemplatine.

Vor dem Starten des Serverbetriebssystems werden Millionen von Firmware-Codezeilen ausgeführt. Mit Runtime Firmware Validation, bereitgestellt über die HPE iLO Advanced Premium Security Edition, wird die Serverfirmware alle 24 Stunden geprüft. Die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit wichtiger Systemfirmware wird damit verifiziert.

Secure Recovery ermöglicht ein Rollback der Serverfirmware auf den letzten nachweislich fehlerfreien Stand oder die werkseitige Einstellung nach Erkennung von kompromittiertem Code.

Das HPE Trusted Platform Modul (TPM) arbeitet für eine höhere Datensicherheit, indem der Verschlüsselungs-Startschlüssel in der Hardware auf dem Server gespeichert wird, und bietet so eine sicherere Umgebung

Intelligente Automatisierung des Managements

Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Server vereinfacht und automatisiert Verwaltungsaufgaben und schafft eine solide Grundlage für eine Hybrid Cloud-Plattform, die durch Automatisierung ermöglicht wird.

HPE Integrated Lights-Out (iLO) ist eine in HPE Server eingebettete, zentrale Intelligenz, überwacht den Serverstatus und stellt die Mittel für Berichterstellung, fortlaufendes Management, Servicemeldungen und lokale oder Remote-Verwaltung bereit, um Probleme schnell identifizieren und beheben zu können.

Automatisierung und softwaredefinierte Steuerung reduzieren den Zeitaufwand für Bereitstellung und Wartung und senken die Bereitstellungszeiten.

HPE InfoSight für Server analysiert kontinuierlich die Serverinfrastruktur und verwendet Beispiele aus der Praxis von Hunderttausenden von Servern, um Probleme vorherzusagen und zu verhindern, bevor sie den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen können.

1 Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Plus Server unterstützt eine M.2 SSD mit PCIe 3.0 x2 Bandbreite oder SATA.

2 Verglichen mit PCIe Gen3 x16

Intel und Intel Xeon sind Marken der Intel Corporation sind in den USA und anderen Ländern. Alle weiteren genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Wählen Sie ein Land, um ein Angebot zu erhalten

Bitte wählen Sie ein Land aus.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.