x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Integration von VMware® Horizon™ View Standard, Horizon View Standard Add-on und Horizon Enterprise.
  • VMware Horizon 6 stellt Endbenutzern virtualisierte oder Remote-Desktops und -Anwendungen über eine einzige Plattform bereit.
  • Diese Desktop- und Anwendungs-Services sind über Geräte, Standorte, Medien und Verbindungen hinweg über eine einheitliche Arbeitsumgebung zugänglich.
  • Horizon 6 ermöglicht die Steuerung, die Verwaltung und den Schutz aller gewünschten Windows® Ressourcen mit der erwarteten Geschwindigkeit und mit der geschäftlich erforderlichen Effizienz.

Hauptmerkmale

Über eine einzige Plattform bereitgestellte Desktops und Anwendungen

Die HPE Client Virtualization mit VMware View bietet virtuelle oder Remote-Desktops und -Anwendungen über eine einzige Plattform, um die Verwaltung zu optimieren, Endbenutzern ganz unkompliziert Berechtigungen zu erteilen und den Endbenutzern Windows-Desktops und -Anwendungen über Geräte und Standorte hinweg bereitzustellen.

Horizon 6 unterstützt jetzt eine einzige Plattform für die Bereitstellung von gehosteten Windows-Anwendungen und gemeinsam genutzten Desktop-Sitzungen über Windows Server-Instanzen mit Microsoft® Remote Desktop Services (RDS), virtuellen Desktop-PCs und Anwendungen in ThinApp-Paketen.

Optimiert für das Software-definierte Rechenzentrum

Die HPE Client Virtualization mit VMware View nutzt vSphere Know-how für die Bereitstellung von Desktop- und Anwendungs-Workloads. Horizon 6 erweitert die Virtualisierungsleistung durch virtuelles Computing, virtuellen Speicher und virtuelle Netzwerke und Sicherheit, um Kosten zu senken und das Benutzererlebnis verbessern.

Horizon 6 bietet jetzt Unterstützung für VMware Virtual SAN™. Virtual SAN automatisiert die Bereitstellung von Speicher und nutzt direkt angeschlossene Speicherressourcen, um die Speicherkosten für Desktop-Workloads zu verringern.

Closed-Loop Management und Automation

Die HPE Client Virtualization mit VMware View mit Horizon 6 ermöglicht die Konsolidierung von Kontrolle, automatisierter Bereitstellung und dem Schutz von IT-Ressourcen.

Unterstützt VMware Mirage™ 5.0, welches eine einheitliche Lösung zur Verwaltung von Images für die Optimierung des Managements über virtuelle Rechenzentren hinweg ermöglicht, die sowohl physische als auch vollständig geklonte virtuelle Maschinen enthalten.

Bietet eine Cloud-Pod-Architektur zur problemlosen Verlagerung von View-Pods über Rechenzentren und Standorte.

Cloud-Analytics mit VMware vCenter™ Operations Manager for Horizon™ bietet umfassende Transparenz in der gesamten Desktop-Umgebung, sodass der Status, die Verfügbarkeit, die Leistung und die Effizienz von Desktop-Services durch die IT optimiert werden kann.

Anhand der Cloud-Orchestration mit einem VMware vCenter Orchestrator™-Plug-in können IT-Organisationen Orchestrator und VMware vCloud® Automation Center™ für die automatische Bereitstellung von Desktops und Anwendungen nutzen.

Nur einen einzigen Anruf für Service und Support

HPE bietet Ihnen umfassenden Unterstützung für die gesamte physische und virtuelle Infrastruktur – ein Anruf genügt und Sie erhalten sowohl Support für Ihre VMware-Software als auch für die HPE Hardware. HPE Support wird zudem für unterstützte Gast- und Hostbetriebssysteme zur Verfügung gestellt und empfohlen.

HPE bietet uneingeschränkten technischen Software-Support rund um die Uhr für 1 Jahr, 3 Jahre oder 5 Jahre sowie Updates für alle VMware-Softwarelizenzen. Für sämtliche HP Supportprodukte gilt unabhängig von der Dringlichkeit des gemeldeten Problems eine Reaktionszeit von 2 Stunden.

VMware® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc. vCloud® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc. vCenter™ ist in den USA und/oder anderen Ländern eine Marke von VMware, Inc. VMware® Virtual SAN™ ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc. vSphere® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.