x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 2 von 2 Artikeln

Was gibt's Neues

  • Ein HPE ProLiant DL325 Gen10 Plus 20 NVMe All-Flash CTO Server für Software Defined Storage. Ein Server, der einfach für die WekaFS-Bereitstellung konfiguriert werden kann.
  • Dieser Server bietet Zugriff auf eine PCIe Gen4 Plattform mit Unterstützung für bis zu 20 NVMe-Laufwerke, 200-Gbit/s-Netzwerke und 64 CPU-Kerne.
  • Eine NVIDIA® Referenzarchitektur für Weka auf HPE ProLiant DL325 Servern liefert außergewöhnliche Leistung.
  • Der GPUDirect Storage von Weka macht eine hohe Leistung für GPU-Clients möglich und weist über 160 GB/s auf einem einzelnen Server auf. S3-orientierte Workloads können eine neue Ebene der Speicherleistung erreichen.
  • Weka hat seine einfachen Verwaltungsfunktionen wie eine umfangreiche Benutzeroberfläche und keine einstellbaren Parameter mit Unterstützung für Kubernetes, Rancher und Red Hat® OpenShift erweitert, um mehr Benutzer-Workloads zu beschleunigen.
  • Weka bietet eine branchenführende umfassende End-to-End-Verschlüsselung für Daten bei Inaktivität sowie im laufenden Betrieb mit XTS-AES 512-Bit-Verschlüsselung.

Hauptmerkmale

Kürzere Zeit bis zu Ergebnissen – durch hohe Leistung und Mikrosekunden-Latenz

Das HPE Lösungen für Weka wurden für Flash zur Verwendung mit NVMe-SSD-Technologie entworfen. Die WekaFS Software greift direkt in ihrem nativen 4-KB-Format auf die zugrundeliegenden Flash-Medien zu, sodass kleine Dateien und große Datensätze gleichermaßen in Rekordzeit verarbeitet werden können.

InfiniBand- oder 100-GbE-Support mit geringer Latenz bedeutet, dass sich Daten für eine optimale Leistung für den Kunden nicht vor Ort befinden müssen. Daten werden für parallelen Zugang, Ausfallsicherheit, ständige Leistung und Skalierbarkeit dynamisch über den gesamten Cluster verteilt.

Die WekaFS Software von HPE kann eine einzige Infrastruktur nutzen, um vor Ort oder in der Cloud (öffentlich oder privat) eingesetzt zu werden, und lässt sich elastisch skalieren, um den Anforderungen Ihrer CPU- oder GPU-Ressourcen zu entsprechen.

Verringerter CAPEX und OPEX – durch verbesserte Nutzung von Ressourcen

Die vollständige POSIX-Compliance der HPE Lösungen für Weka bedeutet, dass Anwendungen nicht neu geschrieben werden müssen, um die Leistung von WekaFS zu nutzen.

Diese Architektur ermöglicht geteilten POSIX-basierten Zugriff auf alle Ihre Daten ohne unnötige Kopien für den Datenschutz, wobei die vollständige Nutzung der Speicherressourcen sichergestellt wird.

Multiprotokoll-Support – POSIX, NFS, Objekt/S3, NVIDIA GPUDirect Storage (GDS), Camera Serial Interface (CSI) und Server Message Block (SMB), sodass eine Plattform den Bedarf Ihres Datenlebenszyklus abdecken kann.

Das WekaFS unterstützt die Erweiterung des globalen Namespace durch Tiering auf einen beliebigen S3-kompatiblen Objektspeicher (von HPE, Drittanbietern oder in der Public Cloud bereitgestellt) für eine wirtschaftliche Speicherung in großem Maßstab.

Cloud-Scale und Wirtschaftlichkeit für höheren ROI

Die innovative Snap-to-S3-Funktion der HPE Lösungen für Weka ermöglicht Cloud Bursting, Remote Backups in die Cloud und Cloud-basierte Disaster Recovery.

Unterstützt private oder Hybridcloud-Umgebungen ohne Änderung.

Mit der WekaFS Software von HPE können Sie eine flexible Infrastruktur schaffen, die an HPE-Hardware angepasst ist und nicht nur Spitzenlasten handhaben kann, sondern die auch für Leistung und Kapazitätenwachstum skalierbar ist, wenn sich die Systemanforderungen weiterentwickeln.

Umfassender Funktionsumfang und herausragende Leistung für anspruchsvolle Unternehmensworkloads

Die native Flash-Umsetzung und der Support für Hochleistungsverbindungsstrukturen der HPE Lösungen für Weka hilft dabei, Engpässe in Verbindung mit bisher verwendeten Speicherlösungen zu beseitigen. Die Lösungen können mit einer intuitiven browserbasierten Administrationskonsole leicht überwacht, angepasst und verwaltet werden.

Die Lösung unterstützt Ethernet und InfiniBand von bis zu 200 Gbit/s und darüber hinaus, gestattet die vollständige Verwendung des bestehenden Netzwerks und ermöglicht künftige Upgrades für verbesserte Leistung und geringe Latenz. Die softwaredefinierte Plattform ermöglicht die flexible Anpassung an künftige Generationen der Infrastruktur.

Die WekaFS Software von HPE unterstützt kleine und große Dateien, direkten und sequenziellen Zugriff und beschleunigt den Zugriff auf Metadaten mit verteiltem Parallelzugriff.

WekaFS bietet viele Funktionen, die für Unternehmen obligatorisch sind. Dazu gehören Snapshots, Klone, Verschlüsselung (bei Inaktivität und im laufenden Betrieb), Schlüsselmanagement, Benutzerauthentifizierung, Clientauthentifizierung, Tiering, Cloud-Bursting, Kontingente, persistenter Kubernetes-Speicher, Hochverfügbarkeit im Netzwerk und vieles mehr.

AMD ist eine Marke von Advanced Micro Devices, Inc. Intel Xeon Silver ist eine Marke der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Linux ist in den USA und anderen Ländern eine eingetragene Marke von Linus Torvalds. GPUDirect und NVIDIA sind Marken und/oder eingetragene Marken der NVIDIA Corporation in den USA und anderen Ländern. Red Hat ist eine eingetragene Marke von Red Hat, Inc., in den USA und anderen Ländern. Alle genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.