x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Scality Artesca: Von Hewlett Packard Enterprise und Scality gemeinsam erstelltes Portfolio von S3-kompatiblen schnellen Objektspeicherlösungen.
  • Einstiegspunkte, beginnend mit nur einem einzigen Server und einigen zehn Terabyte mit nahtloser Erweiterung auf Cluster mit Petabyte-Kapazität.
  • Mehr Auwahl bei den Plattformen und mehr Leistung mit All-NVMe- und All-QLC-Object-Storage.
  • Noch mehr Datenbeständigkeit ohne zusätzlichen Aufwand durch zweistufige Löschcodierung.

Hauptmerkmale

Webscale-Architektur mit Edge-to-Core S3 API

HPE Lösungen für Scality bietet eine Webscale-Architektur, die Flexibilität für einen schnellen und einheitlichen Datenzugriff sowie die Möglichkeit bietet, auf sich ändernde Geschäftsanforderungen zu reagieren. Native S3 API bietet Abläufe der Enterprise-Klasse für den Multi-Tenancy-Benutzerzugriff und die Multi-Tenancy-Steuerung.

Scality RING bietet Cloud Storage vor Ort mit einer Datenkapazität von Terabyte bis Exabyte in einem einzigen Namespace. Mehrere einzeln und geografisch verteilte Datenkonfigurationen umfassen die Löschcodierung über Standorte hinweg. S3 API- und Dateiprotokolle bieten eine Verbindung zu den meisten Geschäftsanwendungen.

Scality Artesca ist vollständig containerisiert und für den S3 Zugriff aus Cloud-nativen Anwendungen gemacht. Erzielen Sie einen einfacheren Einstiegspunkt mit Einzelknotenkonfigurationen und nahtloser Erweiterung auf Cluster in Petabyte-Größe. Bietet noch mehr Datenbeständigkeit durch zweistufige Löschcodierung.

Schneller Object-Storage am Edge

HPE Lösungen für Scality nutzen schnellen Object-Storage mit leistungsbezogenen Workloads, insbesondere datenintensiven oder speicherinternen Anwendungen, die zunehmend Daten außerhalb des Rechenzentrums am Edge verarbeiten.

Verringern Sie die Latenz und erhöhen Sie den Durchsatz mit mehr All-Flash-Optionen, einschließlich wirtschaftlicher QLC-Medien und NVMe mit Spitzenleistung. Die HPE Lösung ist nicht an proprietäre Flash-Module gebunden und unterstützt Standard-Servermedienoptionen für die richtige Kapazität zu hervorragenden Preisen.

Scality Artesca: Einfachere Einstiegspunkte helfen dabei, Object-Storage in kleinerem Umfang praktisch zu gestalten, beginnend mit nur einem Knoten und einigen zehn Terabyte, verfügbar für alle Plattformen.

Integriertes föderiertes Datamanagement

HPE Lösungen für Scality verfügen über ein integriertes, föderiertes Datamanagement, um Silos aufzubrechen und Datenportierbarkeit zu ermöglichen.

Automatisieren Sie Aufgaben wie das Management von Datenkopien, Archivierung/Verjährung und Cloud-Bursting in nativem Format. Metadaten-Tags können einfacher angepasst und durchsucht werden.

Eine grafische Benutzeroberfläche bietet einen Überblick über den Zustand des Datendienstes, sodass Kunden über Infrastrukturen hinweg – einschließlich Netzwerkelemente und Speicherserver – ununterbrochen auf Daten zugreifen können.

Portfolio der Systeme: Hybride Umgebungen und All-NVMe

Hewlett Packard Enterprise verfügt über zertifizierte Scality-Lösungen auf den folgenden Plattformen: HPE ProLiant DL325 Gen10 Plus mit All-NVME, HPE Apollo 4200 Gen10 mit All-QLC, HPE Apollo 4200 Gen10 mit hybrider Festplatte und NVMe-Beschleunigung sowie HPE Apollo 4510 Gen10 mit hybrider Festplatte und NVMe-Beschleunigung.

Mit diesen hochgradig anpassbaren Lösungen für mehrere Plattformen und Medientypen können Sie nahtlos von einigen zehn Terabyte auf Hunderte von Petabyte erweitern.

Scality und das Scality-Logo sind eingetragene Marken von Scality, INC. Alle weiteren hier aufgeführten Marken und Namen sind möglicherweise die Marken anderer Unternehmen. Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten. Linux ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke von Linus Torvalds. Jegliche weiteren Marken Dritter gehören den jeweiligen Eigentümern.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.