x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +49-69-66805506 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten.Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt.Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 10 von 10 Artikeln

Aruba 8360-12C Bundle Port-to-Power 3 Lüfter 2 Netzteile

JL708A

Aruba 8360-12C Bundle Power-to-Port 3 Lüfter 2 Netzteile

JL709A

Aruba 8360-16Y2C Bundle Port-to-Power 3 Lüfter 2 Netzteile

JL702A

Aruba 8360-16Y2C Bundle Power-to-Port 3 Lüfter 2 Netzteile

JL703A

Aruba 8360-24XF2C Bundle Port-to-Power 3 Lüfter 2 Netzteile

JL710A

Aruba 8360-24XF2C Bundle Power-to-Port 3 Lüfter 2 Netzteile

JL711A

Aruba 8360-32Y4C Bundle mit MACSec Port-to-Power 3 Lüfter 2 Netzteile

JL700A

Aruba 8360-32Y4C Bundle mit MACSec Power-to-Port 3 Lüfter 2 Netzteile

JL701A

Aruba 8360-48XT4C Bundle Port-to-Power 3 Lüfter 2 Netzteile

JL706A

Aruba 8360-48XT4C Bundle Power-to-Port 3 Lüfter 2 Netzteile

JL707A

Was gibt's Neues

  • Bietet ein einheitliches Betriebsmodell (AOS-CX) von kabelgebundenen Campus-Netzwerken bis hin zu aufstrebenden Edge- und verteilten, miteinander verbundenen 10/25/40/100-GbE-Rechenzentren, Server-Racks und Verteilerschränken.
  • Unterstützt API-gesteuerte, softwaredefinierte Orchestrierung mit Aruba Fabric Composer.
  • Unterstützt MACsec, um gesicherte 10- und 25-GbE-Konnektivität in nicht vertrauenswürdigen Umgebungen zu ermöglichen.
  • Intelligente Überwachung und Transparenz mit der Aruba Network Analytics Engine.
  • Hohe Verfügbarkeit mit VSX-Redundanz sowie redundanten Netzteilen und Lüftern.
  • Der Funktionsumfang von Advanced Layer 2/3 umfasst BGP, OSPF, VRF, VxLAN, RoCEv2 und IPv6 ohne zusätzliche Softwarelizenzkosten.

Hauptmerkmale

Vollständig verteilte Hochgeschwindigkeitsarchitektur

Die Aruba CX 8360 Switch-Serie bietet Multi-Terabit-Switching-Kapazität mit Gigabit-Ethernet-Leitungsrate, um den Anforderungen bandbreitenintensiver Anwendungen gerecht zu werden.

Leitungsgeschwindigkeit, Konnektivität der Leitungsrate und Flexibilität für 1/10/25 GbE (SFP/SFP+/SFP28) und 40/100 GbE (QSFP+/QSFP28) in einem kompakten 1U-Formfaktor.

4x10 Gbit/s und 4x25 Gbit/s mit Breakout-Kabeln an 40/100-G-Anschlüssen bieten erweiterte Flexibilität bei der Konnektivität und Aggregation.

MACsec Support ermöglicht gesicherte Konnektivität mit Geschwindigkeiten von 10 und 25 GbE in nicht vertrauenswürdigen Umgebungen.

Mit dem Investitionsschutz können Kunden von älteren 1-GbE/10-GbE-Uplinks zu schnelleren 25-GbE- oder von 10-GbE/40-GbE-Uplinks zu 100-GbE-Anschlüssen migrieren.

Vereinfachung von IT-Prozessen

Die Aruba CX 8360 Switch-Serie vereinfacht das Netzwerkdesign und den Betrieb für Campus- und aufstrebende Edge-Unternehmensrechenzentren durch eine konsistente, Cloud-native Architektur und ein Betriebsmodell, die sich über Switching-Plattformen und Bereitstellungsdomänen erstrecken.

Das End-to-End-Betriebssystem AOS-CX von Aruba ermöglicht eine konsistente Bedienererfahrung im gesamten Netzwerk mit vollständiger Automatisierung, Sicherheit und Transparenz. Enge Integration in andere Management-Stacks von Drittanbietern (HCI und virtualisiert) für eine nahtlose Konfiguration und Betriebserfahrung.

Aruba AOS-CX bietet ein ständig verfügbares, stabiles Netzwerkbetriebssystem und eine Infrastruktur, die Softwarefehler automatisch isoliert und eine unterbrechungsfreie Wiederherstellung ermöglicht.

Die Aruba Virtual Switching Extension (VSX) bietet eine redundante Architektur in Hardware und Software, um Ausfallzeiten – selbst während Upgrades – in Campus- und Rechenzentrumsnetzwerken zu vermeiden.

Schnellere Servicebereitstellung

Die Aruba CX 8360 Switch-Serie beschleunigt die Bereitstellung von Infrastrukturen durch softwaredefinierte Fabric-Automatisierung und Orchestrierung.

REST APIs und Python-Scripting ermöglichen fein abgestimmte Programmierung. Mikroservice-Architektur ermöglicht die vollständige Integration in andere Workflow-Systeme und -Services.

Mit Aruba NetEdit können IT-Teams Konfigurationsänderungen mithilfe intelligenter Automatisierung und Analyse über mehrere Switches hinweg koordinieren und überprüfen, ob die Service-Rollouts konsistent, konform und fehlerfrei sind.

Unterstützt API-gesteuerte, softwaredefinierte Orchestrierung mit Aruba Fabric Composer, um die Bereitstellung von Leaf-Spine-Netzwerk-Fabric über die Computing- und Speicherinfrastruktur im Rack-Maßstab hinweg zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Mehr Transparenz und Kontrolle

Die Aruba CX 8360 Switch-Serie bietet netzwerkweite Echtzeit-Transparenz mit Analysen in jedem Switch. Lokalisieren und beheben Sie Probleme schneller mit Aruba IOPs. Netzwerkprobleme werden automatisch erkannt und dynamisch gelöst, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.

Die Integrated Network Analytics Engine (NAE) führt eine intelligente Überwachung durch, erkennt Probleme in Echtzeit und analysiert Trends, um zukünftige Sicherheits- und Leistungsprobleme vorherzusagen oder sogar zu vermeiden.

Die Unterstützung von VMware® NSX verbindet nahtlos die physische und virtuelle Infrastruktur und bietet beispiellose Leistung, Agilität und Sicherheit für Rechenzentrumsnetzwerke.

Bei Verwendung mit Aruba Fabric Composer erhalten Administratoren End-to-End-Netzwerktransparenz zwischen virtuellen Maschinen, Anschlussgruppen, vSwitches, physischen NICs und der Art und Weise, wie sie alle mit Aruba CX-Switch-Anschlüssen verbunden sind. Dies vereinfacht die Fehlerbehebung bei Konnektivitäts- und Leistungsproblemen erheblich.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.