x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +49-69-66805506 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten.Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt.Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Ideal für tiefere Data Lakes und größere Archiv- oder Backup-Repositories durch höhere Datenspeicherkapazität und -dichte in einem servicefreundlichen 2U-Rackmount-Gehäuse.
  • Entwickelt für durchsatz-, cache- und tiering-intensive Workloads mit einer überlegenen, ausgewogenen Systemarchitektur mit mehr und schnelleren E/A.
  • Erfüllen Sie datenintensive Hyperconverged Infrastructure (HCI)-Umgebungen mit höherer Leistung, Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren der 3. Generation und mehr Speicher.
  • Erschließen Sie mit maschinellem Lernen und Datenanalysen schneller neue Erkenntnisse durch die geplante Upgrade-Unterstützung für ausgewählte GPU- und FPGA-Beschleuniger.

Hauptmerkmale

Optimierte Datendichte und Leistung zur Entfesselung Ihrer datenintensiven Anwendungen

Das HPE Apollo 4200 Gen10 Plus System wurde speziell dafür entwickelt, dass Sie mehr für Ihre datenzentrierten Workloads und Initiativen zur digitalen Transformation erreichen können. Es bietet mehr Datenkapazität, mehr Datendurchsatz und mehr Datenverarbeitung in einer ausgewogenen, symmetrischen Systemarchitektur.

Der Speicher kann für das Spektrum der Arbeitslasten von Data Lakes und Archiven bis zu cache- und leistungsintensiven über eine breite Palette von Medienoptionen in bis zu 28 Large Form Factor (LFF) mit 4 NVMe-fähigen Small Form Factor (SFF), 24 LFF mit 12 NVMe-fähigen SFF oder 60 SFF Hot-Plug-Laufwerksschächten konfiguriert werden.

Zwei Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren der 3. Generation mit jeweils bis zu 32 Kernen, ausgewählte GPU- und FPGA-Beschleuniger, 50 % mehr Arbeitsspeicher mit einer Geschwindigkeit von 3200 MT/s, Unterstützung für Intel® Optane™ Persistent Memory und sechs FHHL PCIe Gen4-Steckplätze in einer ausgewogenen Systemarchitektur ermöglichen es, mehr Wert aus den Daten zu schöpfen.

Eingebaute Datensicherheit und globale Intelligenz zum Schutz Ihrer Assets und zur Vermeidung von Kopfzerbrechen.

Eine 360-Grad-Perspektive auf die Sicherheit erstreckt sich vom Design des HPE Apollo 4200 Gen10 Plus Systems selbst über die Fertigungslieferkette bis hin zu einer gesicherten Stilllegungsfunktion am Ende des Lebenszyklus, die die NIST-Richtlinien für die Medienbereinigung erfüllt.

Ein robuster, nach FIPS 140-2 Level 1 validierter Schutz für Ihre Daten wird durch die optionale Secure Encryption-Funktion für HPE Smart Array Speicher-Controller gewährleistet. In der Zwischenzeit sorgen HPE iLO5, sein Silizium-Root of Trust und sichere Boot-Funktionen für einen problemlosen Systemschutz.

HPE InfoSight for Servers stattet das HPE Apollo 4200 Gen10 Plus System mit globaler Intelligenz aus. Kontinuierliche KI-gesteuerte Einblicke durch Active Health System-Überwachung, gepaart mit praktischer Erfahrung und Support-Automatisierung, zielen darauf ab, Probleme zu verhindern und zu lösen, bevor es zu Störungen kommt.

Nahtlose Bereitstellung und wirtschaftliche Skalierung in einem rechenzentrumsfreundlichen 2U-Rackmount-Formfaktor

Das HPE Apollo 4200 Gen10 Plus System vereinfacht die Bereitstellung und Wartung für Betriebsteams in Rechenzentren. Das einzigartige 2U-Rackmount-Gehäuse passt nahtlos in ein 1075-mm-Standardrack von HPE und ermöglicht eine vollständige In-Rack- und Online-Wartung aller Laufwerksschächte, Lüfter und Netzteile.

Mit der Unterstützung des Sideband-Managements über den OCP-Steckplatz, einer Alternative zum mitgelieferten iLO-Out-of-Band-Management-Port, wird eine größere Flexibilität für Rack-Scale-Implementierungen geboten, wodurch die Netzwerkverkabelung und der ToR-Switch-Port-Verbrauch um bis zu 50 % pro 42U-Rack reduziert werden.

HPE GreenLake bringt das Cloud-Erlebnis in Ihr Rechenzentrum, wo Ihre Anwendungen und Daten gespeichert sind. Pay-per-Use, der verbrauchsabhängige Rechnungskauf sorgt für wirtschaftliche Agilität, während das Infrastrukturmanagement an die HPE IT Operations Center ausgelagert werden kann und somit Ihre wertvollen Personalressourcen freisetzt.

Intel®, Xeon® und Optane™ sind eingetragene Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Qumulo ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke von Qumulo, Inc. Cohesity ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke von Cohesity, Inc.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.