x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +49-69-66805506 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten.Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt.Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Mehrstufige Abonnementlizenzen bieten Kunden mehr Auswahl und Flexibilität beim Kauf und der Nutzung von Netzwerkservices.
  • Erweiterte Konfigurationsfunktionen für Aruba CX Switches, z. B. eine GUI-Option für schnelle routinemäßige Änderungen sowie ein Multi-Editor für die Implementierung komplexerer Änderungen im großen Maßstab.
  • Verbesserungen an AIOps, darunter Einblicke für Aruba CX Switches und eine AI Assist Funktion, die automatisch Diagnoseinformationen erfasst, Administratoren benachrichtigt und sogar Supportfälle erstellt, wenn ein Problem auftritt.
  • Ein On-Premises-Bereitstellungsmodell mit einem Cloud-ähnlichen IT-Modell, das mehr Agilität und Effizienz ermöglicht und gleichzeitig zur Erfüllung strenger Sicherheits- oder Compliance-Anforderungen beiträgt.
  • Verbesserungen an SD-WAN-Funktionen, einschließlich einer verbesserten Fehlerbehebung auf Datenebene, eines Dashboards für den WAN-Zustand und besserer Anwendungstransparenz.
  • Verbesserte Integration in Aruba ClearPass Device Insight, einschließlich der Möglichkeit, Telemetriedaten von SD-WAN-Gateways und Instant Access Points zu beziehen, um Profile für alle verbundenen Clients zu erstellen.

Hauptmerkmale

AIOps für kabelgebundene, kabellose und SD-WAN-Infrastrukturen

AI Insight bietet umsetzbare Erkenntnisse über den allgemeinen Netzwerkzustand, um die Fehlerbehebung zu erleichtern und die allgemeine Leistung zu verbessern.

Durch die Nutzung eines gemeinsamen, in der Cloud gehosteten Data Lakes sind Peer-Vergleiche verfügbar, um häufig auftretende Probleme per Croudsourcing zu lösen.

AI Search bietet umfassendere Funktionen zur Problemerkennung und vereinfacht den Betrieb von Tag 0 bis Tag 2 durch kontextbasierte Fehlerbehebung und geführte Schritte zu einer schnelleren Problemlösung.

AI Assist rückt Supportservices in den Fokus. Es nutzt maschinelles Lernen für Suchanfragen, die automatische Erfassung von Diagnoseinformationen und die proaktive Veranlassung einer TAC-Serviceanforderung nach Bedarf.

Zusätzliche Wi-Fi- und BLE-Analysen geben Unternehmen die Möglichkeit, Kontakte und Standorte nachzuverfolgen, um bei der Versorgung von COVID-19-Patienten zu helfen.

Enterprise-Skalierung und Ausfallsicherheit

Aruba Central ermöglicht eine höhere Skalierung und Ausfallsicherheit für Enterprise-Campus-, Zweigstellen- und Remote-Netzwerke mit Unterstützung für Zehntausende Geräte in einer einzelnen Instanz. Cloud-, On-Premises- und As-a-Service-Optionen sind verfügbar.

Erweiterte AOS-Leistungsmerkmale, wie AirMatch, Live-Upgrades und Clustering erhöhen die Leistung und Zuverlässigkeit.

SD-WAN mit neuen Cloud-Connect-Funktionen verbessert die WAN-Leistung, vereinfacht Konfigurationen in Zweigstellen und erlaubt eine nahtlose Konnektivität zu AWS- und Azure-Gateways.

Aruba Threat Defense ermöglicht IPS/IDS, während die Integration in Zscaler und Palo Alto eine erweiterte Internetsicherheit bietet.

Micro Branch, RAP und die SD-WAN-Light-Funktionen von Aruba ermöglichen ebenfalls die Unterstützung von Home-Offices, Telearbeitern sowie die Bereitstellung von Remote-Callcentern.

Einfachere Implementierung und Lifecycle Management

Aruba Central ermöglicht eine Zero-Touch-Bereitstellung durch eine gemeinsame Konfiguration und ein Deployment-Framework.

Gemeinsame Verwaltung von Aruba CX Switches und ArubaOS-S Switches sowie Konvertierung bestehender Mobility Controller und Camus APs zum Schutz Ihrer Investitionen.

Eine mobile Installationsanwendung kann für die Bereitstellung von Access Points, Switches oder Gateways verwendet werden – ideal für Systemintegratoren oder Drittanbieter.

REST APIs sind über das API Gateway verfügbar und beinhalten einen geschützten OAuth-Zugriff und Funktionen zur Begrenzung der Datenrate.

Anzeigen, Analysieren und Umsetzen von Richtlinien für den Datenverkehr basierend auf einzelnen Anwendungen, Anwendungskategorien, Webkategorien und Web-Reputationen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Wählen Sie ein Land, um ein Angebot zu erhalten

Bitte wählen Sie ein Land aus.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.