Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Unterstützung für neue Partner, die Content Distributions Networks und Video-Sensoren anbieten.

Hauptmerkmale

Kundeneinblicke in Echtzeit

HPE Video Performance Platform sammelt alle Daten - nicht nur auf CDN-Ebene (Content Delivery Network). Communication Service Provider (CSPs) verfügen jetzt über umfassende Einblicke in das individuelle Konsumverhalten der Kunden - nicht nur zusammengefasst auf Unternehmens- oder Geschäftsbereichsebene.

Sie bietet eine intuitive und leistungsstarke GUI, die eine Kartendarstellung beinhaltet. Darüber hinaus lassen sich im Handumdrehen benutzerdefinierte Berichte erstellen und mit nur einem Klick als vordefinierte Dashboards speichern.

Erzeugt eine Granularitätsebene bei der Datensuche und -analyse, die CSPs dabei hilft, die Vielfalt der Geräte zu kennen, auf denen sich ihre Kunden Videos ansehen. CSPs können diese Informationen nutzen, um proaktiv Angebote und Preisnachlässe für Zuschauer zu generieren, deren Benutzererlebnis beeinflusst wurde.

Bietet Transparenz im Hinblick auf das Konsumverhalten, Muster und die Vorlieben der Kunden und ist von entscheidender Bedeutung für das Anpassen von Video-Services mit der entsprechenden Art von Inhalten, das Bereitstellen von gezielter Werbung und das Festlegen von angemessenen Preispaketen.

Multi-Plattform- und Multi-Vendor-End-to-End-Management

HPE Video Performance Platform basiert auf einer Open Source-Architektur, welche die Integration von Tools mehrerer Anbieter ermöglicht.

Die offene Architektur lässt sich außerdem skalieren, um so Tausende bis Millionen von Anfragen zu verwalten. Bei internen Tests stellte die Lösung eine Verarbeitung von 850.000.000+ Anfragen pro Tag unter Beweis, 80.000+ gleichzeitige Anfragen wurden miteinbezogen und 30 % mehr Zwischenfälle wurden erkannt, bevor der Kunde diese bemerkte.[1]

In diesen Studien konnte mithilfe der Lösung mit denselben Ressourcen bis zu zweimal mehr Datenverkehr im Content Distribution Network (CDN) überwacht werden.[1]

Videoausfallerkennung sorgt für mehr Erfolg bei der Problembehebung

HPE Video Performance Platform dient zum Erkennen von Netzwerk-Engpässen und -Ausfällen in Echtzeit und bietet eine umfassende Service-Wirkungsanalyse.

Durch schnelles Identifizieren des Problems können Support-Teams eine schnellere Lösung bieten und sich auf ernste Zwischenfälle konzentrieren.

Analysiert Muster und konfiguriert Warnmeldungen in Echtzeit, um mögliche Serviceprobleme zu erkennen, bevor diese zu einer Serviceunterbrechung führen.

Ressourcenoptimierung

HPE Video Performance Platform bietet eine automatisierte Datenanalyse und einen Einblick in den Lösungsprozess und reduziert die Anzahl der für die Verwaltung der Zwischenfälle erforderlichen Bediener.

Sie nutzt Video-Prüftools, die eine automatisierte Überwachung bieten, um eine Störfallerkennung für eine frühzeitige Lösung zu liefern.

[1] Interne HPE Tests, November/Dezember 2015.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.