x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 4 von 4 Artikeln

HPE FlexNetwork 5140 24G 4SFP+ HI Switch mit 1 Steckplatz

R9L61A

HPE FlexNetwork 5140 24G PoE+ 4SFP+ HI Switch mit 1 Steckplatz

R9L63A

HPE FlexNetwork 5140 48G 4SFP+ HI Switch mit 1 Steckplatz

R9L62A

HPE FlexNetwork 5140 48G PoE+ 4SFP+ HI Switch mit 1 Steckplatz

R9L64A

Was gibt's Neues

  • Gigabit-Ethernet-Zugangs-Switch mit L3 Routing-Zwischenfunktionen wie OSPF V2 / OSPF V3 / VRRP / VRRPE / Routed Ports, RIP, 10GbE-Uplinks und POE+-Modelle für Sprache, Video und Wireless.
  • Höhere Port-Switching-Kapazität, Weiterleitungsleistung und Granularität der Port-Leitungsgeschwindigkeit, 2X dynamisches ARP, 2X IPv6-Unicast-Routing und ausgestattet mit IGMP-Proxy für verbesserte Leistung.
  • DRNI kombiniert mehrere physische Switches zu einem virtuellen Distributed-Relay-System (DR) für verdoppelte aggregierte Bandbreite, beschleunigte Weiterleitung, erhöhte Ausfallsicherheit und hohe Verfügbarkeit.
  • Der Intelligent Network Quality Analyzer (iNQA) misst die Paketverluste im Netzwerk und bietet Einblick in die Echtzeit-Anwendungsleistung und den Status der Anwendung.
  • Unterstützt den Industriestandard AES256 MACsec, der eine erhöhte MAC-Port-Bindung und Link-Gruppen-Kapazität für mehr durchgängige Netzwerksicherheit bietet. Er ist mit dem AES256 MACsec-Modul R9L65A mit 2 Anschlüssen ausgestattet.
  • Smart Management Center (SmartMC) bietet zentralisiertes Netzwerkmanagement und verwaltet verteilte Netzwerk-Edge-Geräte ohne zusätzliche Kosten.

Hauptmerkmale

Hochstabile und skalierbare Access Layer Switches

Die HPE FlexNetwork 5140 HI Switch-Serie verwendet Intelligent Resilient Framework (IRF), das die Virtualisierung von bis zu neun physischen Switches in einem logischen Gerät für einfachere, flachere und agilere Netzwerke unterstützt.

Unterstützt 10GbE-Uplinks, statisches und RIP-Routing, PoE+, ACLs und IPv6 für eine verbesserte und kosteneffiziente Netzwerkleistung.

DRNI ermöglicht die Link-Aggregation von mehreren Switches, um Link-Backups auf Geräteebene für Knotenredundanz zu implementieren. DRNI vereinfacht zudem die Netzwerktopologie, indem es zwei physische Geräte zu einem logischen Gerät virtualisiert.

iNQA hilft bei der Messung der Netzwerk-Paketverlustleistung, des Vorwärts-, Rückwärts- und Zwei-Wege-Paketverlusts, einschließlich der verlorenen Anzahl von Nachrichten und Bytes, des Nachrichtenverlusts und der Byteverlustrate.

Duale, redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile sorgen für einen dynamischen und hoch verfügbaren Netzwerk-Switch, das bis zu 1.440 Watt PoE+ für mit Strom versorgte Kameras, Telefone und Wireless Access Points liefert.

Zuverlässige Quality of Service (QoS)

Die HPE FlexNetwork 5140 HI Switch-Serie unterstützt erweiterte, klassifikatorengestützte QoS, die Datenverkehr anhand von Mehrfachübereinstimmungen basierend auf Layer-2- und Layer-3-Informationen gruppiert und QoS-Richtlinien wie das Festlegen der Prioritätsstufe und des Übertragungslimits pro Port, VLAN oder für den gesamten Switch auf ausgewählten Datenverkehr anwendet.

Bietet eine umfassende Priorisierung des Datenverkehrs mit Strict Priority (SP) Queuing, Weighted Round Robin (WRR) und SP+WRR.

Broadcast-Steuerung und Begrenzung der Broadcast-Datenverkehrsrate können unerwünschten Netzwerkverkehr reduzieren und mehr Bandbreite für wichtige Daten reservieren.

Umfassende Sicherheitssteuerung

Die HPE FlexNetwork 5140 HI Switch-Serie unterstützt flexible Authentifizierungsmethoden, einschließlich 802.1X und MAC-Authentifizierung und -Verschlüsselung, für mehr Sicherheit und richtliniengesteuerte Anwendungsauthentifizierung. Benutzerbasierte Access Control Lists (ACLs) bieten Sicherheit und Zugriffssteuerung anhand der Identität.

Dynamischer ARP-Schutz mit Features wie ARP-Erkennung und ARP-Paketvalidierung, die Broadcasts von nicht autorisierten Hosts blockieren und so das Ausspionieren oder den Diebstahl von Netzwerkdaten verhindern.

Unterstützt den Industriestandard AES256 MACsec, der eine erhöhte MAC-Port-Bindung und Link-Gruppen-Kapazität für mehr durchgängige Sicherheit bietet.

Zentrale Verwaltung von Richtlinienmanagement und Netzwerkschutz über die HPE Intelligent Management Center (IMC) unter Nutzung der End User Admission Domination (EAD), die integrierte Sicherheitsrichtlinien, Netzwerkzugriffssteuerung und Zugriffsrechtskontrollrichtlinien zu einem einzigen umfassenden Sicherheitssystem vereint.

Sicherheit durch Verschlüsselung aller Zugriffsmethoden (CLI, GUI oder MIB) über SSHv2, SSL und/oder SNMPv3 sowie durch andere Funktionen wie DHCP-Schutz, IP Source Guard, dynamischer ARP-Schutz und RADIUS/HWTACAS.

Vereinfachte Verwaltung

Die HPE FlexNetwork 5130 EI Switch-Serie lässt sich nahtlos in HPE Intelligent Management Center (IMC) Software integrieren und sorgt durch Konfigurations-, Compliance- und Richtlinienmanagement für durchgängige Transparenz im gesamten Netzwerk.

Unterstützt SmartMC: Ein integriertes Netzwerkmanagementtool mit einer webbasierten Benutzeroberfläche, um den Betrieb zu vereinfachen und eine zentralisierte Verwaltung zu ermöglichen – ohne zusätzliche Kosten. Es bietet Funktionen wie Konfigurationssicherung, Softwareversionsmanagement und nahtlosen Switch-Austausch.

RMON und sFlow® bieten erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse, um Netzwerkbetreiber bei der Kapazitätsplanung und Echtzeit-Netzwerküberwachung zu unterstützen.

sFlow® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke der INMON Corporation.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.