x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Leistungsmerkmale

Spezifikationen

Zusätzliche Ressourcen

Services

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • 100 GbE/40 GbE/25 GbE/10 GbE Spine-/Top-of-Rack (ToR)-Konnektivität und Cut-Through-Switching mit geringer Latenz und Leistung in Kabelgeschwindigkeit.
  • Neuer 32 G/16 G Support für Datenspeichernetzwerk und ROCE V1/V2 für RDMA High-Performance computing. VXLAN, EVPN und MPLS Support für virtualisierte Umgebungen.
  • Mehr Flexibilität durch zwei/vier Slot-Optionen für verschiedene Anwendungsfälle, wie beispielsweise MACsec-256-bit-Verschlüsselung, DC Leaf mit hoher Leistung oder Datenspeichernetzwerke und NVMe-Datenspeicher.
  • IPv4- und IPv6-Unterstützung mit umfassenden L2/L3-Funktionen und PTP 1588V2 für Boundary Clock, Transparent Clock sowie End-to-End-/Peer-to-Peer-Transparent Clock.
  • HPE Aruba Networking IMC Orchestrator and Analyzer für verbesserte Netzwerkabläufe mit Orchestrierungs-, Automatisierungs- und Analysefunktionen.
  • Neue in den USA hergestellte TAA-konforme SKUs bieten dank manueller und automatisierter Quellcode-Analyse erhöhte Sicherheit, um 
    allgemeine Programmierprobleme anzugehen und Bedenken hinsichtlich „Made in China”-Produkten zu zerstreuen.

Hauptmerkmale

Erweiterte Switches für Rechenzentren mit hoher Dichte mit HPE Aruba Networking IMC Orchestrator and Analyzer

Die HPE Networking Comware Switch Series 5945 ermöglicht Kunden die Skalierung ihrer 1/10/25/40/100 GbE-ToR-Implementierungen (oberstes Rack-Element) an der Serverperipherie mit 48 x 10 GbE (SFP oder BASE-T) mit 6 x 40 GbE-Anschlüssen, 48 x 10 GbE (SFP oder BASE-T) mit 6 x 100 GbE-Anschlüssen, 32 x 40 GbE-Anschlüssen und 32 x 100 GbE-Anschlüssen mit hoher Anschlussdichte.

Erhältlich mit einem modularen Modell mit 2 Steckplätzen für 2 40 GbE- oder 100 GbE-Anschlüsse, 48 x 10/25 GbE, 4 x 100 GbE oder bis zu 16 x 100 GbE von Modulen.

Auch ein modulares Modell mit 4 Steckplätzen ist mit 4 40 GbE-Anschlüssen erhältlich.

HPE Aruba Networking IMC Orchestrator and Analyzer bietet verbesserte Netzwerkabläufe mit Funktionen für Orchestrierung, Automatisierung und Analyse.

Hochleistungsfähiges Switching im Rechenzentrum

Die HPE Networking Comware Switch Series 5945 bietet bis zu 2,56 Tbit/s Switching-Kapazität für anspruchsvollste Rechenzentrumsanwendungen.

Unterstützung von bis zu 1904 Mpps Durchsatz für datenintensive Umgebungen.

Kurze Latenzzeit, weniger als 1 µs für 40 GbE, erhöht den Durchsatz Ihres Netzwerkes.

VXLAN-Unterstützung für Netzwerkvirtualisierung und Overlay-Lösungen für erhöhte Flexibilität. Beinhaltet Open vSwitch Database (OVSDB) für dynamisches VXLAN Tunnel-Management.

Geschäftliche Flexibilität und Ausfallsicherheit mit Hewlett Packard Enterprise Comware 7

Die HPE Networking Comware Switch Series 5945 bietet Intelligent Resilient Fabric (IRF) von Hewlett Packard Enterprise mit einer Konvergenzzeit von <50 Millisekunden für eine schnellere Reaktionszeit der Anwendungen.

Das In Service Software Update (ISSU) ermöglicht Hochverfügbarkeit mit modularen Updates, die im Hintergrund aufgespielt werden, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Einfachheit und niedrigere TCO

Die HPE Networking Comware Switch Series 5945 vereinfacht die Switch-Verwaltung dank Hewlett Packard Enterprise Intelligent Resilient Fabric (IRF) mit neun Einheiten um bis zu 88 %.

Keine verdeckten Kosten – nur eine Lizenz pro Switch für alle Betriebssystemfunktionen.

Alle Switch-Anschlüsse sind aktiv und können umgehend genutzt werden, ohne dass Lizenzen aktiviert werden müssen.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

* Alle angezeigten Preise sind Richtpreise, der Fachhändler legt den endgültigen Transaktionspreis fest und kann weitere Gebühren wie Mehrwertsteuer und Versandkosten berücksichtigen. Der vom Fachhändler festgelegte Transaktionspreis kann von dem anderer Fachhändler und dem angezeigten Richtpreis abweichen. Die Richtpreise können zeitlich begrenzte Sonderangebote enthalten. HPE behält sich das Recht vor, jederzeit Preisanpassungen vorzunehmen, u. a. aufgrund von sich ändernden Marktbedingungen, der Einstellung von Produkten, eingeschränkter Produktverfügbarkeit, dem Ende der Lebensdauer von Werbeaktionen und Fehlern in der Werbung.

Wählen Sie ein Land, um ein Angebot zu erhalten

Bitte wählen Sie ein Land aus.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.