Wird geladen…

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 3 von 3 Artikeln
HPE FlexFabric 5950 32QSFP28 Switch

HPE FlexFabric 5950 32QSFP28 Switch

JH321A

HPE FlexFabric 5950 48SFP28 8QSFP28 Switch

HPE FlexFabric 5950 48SFP28 8QSFP28 Switch

JH402A

HPE FlexFabric 5950 Switch mit 4 Steckplätzen

HPE FlexFabric 5950 Switch mit 4 Steckplätzen

JH404A

  • HPE FlexFabric Network Analytics liefert Einblicke in das Netzwerk und alle erforderlichen Informationen, um das Netzwerk mit optimaler Leistung zu betreiben.
  • VXLAN und OVSDB unterstützen die Virtualisierung von Netzwerken und Overlay-Lösungen.
  • IRF-Unterstützung für bis zu zehn Switches vereinfacht die Verwaltung um bis zu 88 %.
  • OpenFlow und SDN automatisieren manuelle Aufgaben und beschleunigen die Servicebereitstellung.
  • Teilnahme an Verbund mit anderen APM-Einheiten von HPE
  • Einheitlicher Ethernet-Zugriff auf alle residenten iLOs

Hochdichte, erweiterte Switches für Rechenzentren mit HPE FlexFabric Netzwerk-Analysen

Die HPE FlexFabric 5950 Switch-Serie umfasst Top-of-Rack-Switches für Rechenzentren in 3 Formfaktoren: ein QSFP28-Switch mit 1RU und 32 100-GbE-Anschlüssen, ein SFP28-Switch mit 1RU und 48 25-GbE-Anschlüssen (mit QSFP28 mit 8 100-GbE-Anschlüssen) oder ein 2RU-Gehäuse mit 4 Steckplätzen für ein höheres Maß an Flexibilität.

Jeder Switch bietet 100-GbE-Anschlüsse, die in 4 25-GbE-Anschlüsse aufgeteilt werden können. Sie können auch 40 GbE unterstützen, die in 4 10-GbE-Anschlüsse aufgeteilt werden können - für insgesamt 128 25/10-GbE-Anschlüsse.

Zur HPE 5950 Switch-Serie gehört HPE FlexFabric Network Analytics, das in Verbindung mit dem HPE IMC Virtual Application Networking Fabric Manager Echtzeiteinblicke in Microburst-Netzwerküberlastungen ermöglicht. Diese wirken sich negativ auf die Netzwerkprozesse und -leistung insgesamt aus.

Hochleistungsfähiges Switching im Rechenzentrum

Die HPE FlexFabric 5950 Switch-Serie bietet bis zu 3,2 Tbit/s Switching-Kapazität für die anspruchsvollsten Anwendungen.

Unterstützung von bis zu 3.169 Mpps Durchsatz für datenintensive Umgebungen.

Kurze Latenzzeit, weniger als 1 µs 100GbE-Latenzzeit, für eine hohe geschäftliche Flexibilität in Ihrem Unternehmen.

VXLAN-Unterstützung für Netzwerkvirtualisierung und Overlay-Lösungen für erhöhte Flexibilität. Beinhaltet Open vSwitch Database (OVSDB) für dynamisches VXLAN Tunnel-Management.

Geschäftliche Flexibilität und Ausfallsicherheit mit Comware 7

Die HPE FlexFabric 5950 Switch-Serie bietet IRF mit einer Konvergenzzeit von unter 50 Millisekunden für eine schnellere Reaktionszeit der Anwendungen.

Das IRF-basierte In Service Software Update (ISSU) ermöglicht Hochverfügbarkeit, da Updates im Hintergrund aufgespielt werden, ohne dass es zu Ausfallzeiten kommt.

Einfachheit und niedrigere TCO

Die HPE FlexFabric 5950 Switch-Serie vereinfacht die Switch-Verwaltung dank Intelligent Resilient Fabric (IRF) mit zehn Einheiten um bis zu 88 %.

Keine zusätzlichen versteckten Kosten – eine Lizenz pro Switch für alle Betriebssystemfunktionen.

Sämtliche Anschlüsse des Switches sind aktiv und können umgehend genutzt werden, ohne dass zu diesem Zweck Lizenzen aktiviert werden müssen.

Automatisieren Sie langwierige Aufgaben mit einem Software-Defined Network (SDN) und geben Sie Ressourcen frei.

* Unverbindliche Preisempfehlung von Hewlett Packard Enterprise inklusive Mehrwertsteuer.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.