x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • NVIDIA HGX A100 8-GPU- und 4-GPU-Beschleuniger mit NVIDIA A100 Tensor Core GPUs mit NVLink, AMD Instinct MI100-Beschleunigern, breite Auswahl an PCIe-GPUs für HPC oder KI.
  • Einzel- oder Doppelprozessorsysteme mit AMD EPYC™ Prozessoren der Serie 7003, einschließlich der Prozessoren für Leistung, Frequenz oder Kernanzahl, um Ihren Workload-Anforderungen gerecht zu werden.
  • Der HPE ProLiant XL645d Gen10 Plus ist ein Einzelprozessorsystem für die NVIDIA HGX A100 4-GPU oder AMD Instinct mit 4 PCIe-Beschleunigern mit doppelter Breite oder 8 mit einfacher Breite.
  • Der HPE ProLiant XL675d Gen10 Plus ist ein Doppelprozessorsystem für die NVIDIA HGX A100 8-GPU oder AMD Instinct mit 8 bis 10 PCIe-Beschleunigern mit doppelter Breite oder 16 mit einfacher Breite.
  • Direkte Flüssigkeitskühlung (Direct Liquid Cooling, DLC) von Hewlett Packard Enterprise Werken für mehr Effizienz und Leistungsdichte.
  • Enterprise RAS mit leicht zugänglichem modularem Design, vollständig redundanter Stromversorgung, Sicherheit von Anfang an mit HPE iLO 5 und Firmware mit verbesserter Sicherheit durch Silicon Root of Trust.

Hauptmerkmale

Schnellere Leistung für die komplexesten HPC- und KI-Workloads

HPE Apollo 6500 Gen10 Plus System bietet eine Beschleunigertechnologie Ihrer Wahl von NVIDIA oder AMD zur Unterstützung der komplexesten HPC-Simulationen und KI-Modelle.

Bietet Hochgeschwindigkeits-Fabrics für herkömmliche Ethernet- und InfiniBand-Netzwerke sowie für hochleistungsfähige HPE Slingshot Netzwerke.

Holen Sie das Beste aus Ihrer GPU mit 280-W-Hochleistungsprozessoren, die auf die Prozessorbandbreite, die Anzahl der Kerne und die von Ihnen benötigten Frequenzen zugeschnitten sind.

Hochleistungskomponenten erfordern leistungsstarke Energieversorgung und Kühlung: Sie wurden entwickelt, um vollständig redundante Energieversorgung und Kühlung für Hochleistungs-CPUs und Beschleuniger mit bis zu 500 W bereitzustellen. So ist Ihr System für die geschäftlichen Herausforderungen von heute und morgen gerüstet.1

Flexibel, um Ihre Workloads und Rechenzentrumsanforderungen zu erfüllen und Funktionen zu übertreffen

HPE Apollo 6500 Gen10 Plus System verfügt über Beschleunigertechnologien von NVIDIA und AMD.

AMD EPYC Server mit einem oder zwei Prozessoren bieten ein besseres Gleichgewicht zwischen Prozessorkernen, Arbeitsspeicher und I/O für HPC-Workloads.

Die umfassende Auswahl an Optionen umfasst leistungsstarkes HPE SmartMemory, HPE Smart Array Controller und andere Optionen zum Vervollständigen Ihrer Lösung.

Eine breite Palette von Betriebssoftware (OS) ist verfügbar, wahlweise HPE Cray OS, Microsoft Windows Server, Ubuntu, Red Hat® oder VMware®.

Wählen Sie aus einer breiten Palette von Support-, professionellen und Finanzdienstleistungen von Hewlett Packard Enterprise, die für Ihr Service Level Agreement und Budget geeignet sind.

Kundenspezifisches Design zu geringeren Kosten, mehr Zuverlässigkeit und beste Wartungsfreundlichkeit

Das HPE Apollo 6500 Gen10 Plus System wird von DLC-Systemen (Direct Liquid Cooling) unterstützt, die vorbefüllt sind, sich vollständig in Racks integrieren sowie an die Wasserversorgung anschließen lassen, um die Betriebskosten zu senken und Kühlung und Leistungsdichte zu verbessern.1

Einfache Wartung oder Aufrüstung mit vollständig redundanter Stromversorgung, leicht zugängliches modulares Design, Hot-Swap-Lüfter mit zwei Rotoren und rückseitig verkabelte Fabrics passen alle in ein 1075 mm tiefes Standard-Rack für schnellen und effizienten Einsatz.

Umfassende Sicherheit und Verwaltung für Server

Das HPE Apollo 6500 Gen10 Plus System bietet HPE iLO5 mit Silicon Root of Trust und den AMD Secure Processor, einen dedizierten Sicherheitsprozessor, der in das AMD EPYC System auf einem Chip (System-on-a-Chip, SoC) integriert ist und Ihnen erweiterte Sicherheit bietet.2

Im Fall einer Sicherheitsverletzung bei der Firmware können erweiterte Sicherheitsfunktionen, die in das HPE Apollo 6500 Gen10 Plus System integriert wurden, schnell und automatisch einen bekannten, einwandfreien vorherigen Status der Firmware wiederherstellen, wodurch Systemunterbrechungen begrenzt werden.3

Die Firmware-Validierung zur Laufzeit bietet eine tägliche Firmware-Überprüfung und warnt vor beschädigten Codes, sodass Probleme eingegrenzt werden und nicht das System beeinträchtigen.

Bei HPE Performance Cluster Manager handelt es sich um eine vollständig integrierte Systemmanagement-Software, mit der Administratoren alle Funktionen erhalten, die sie für die Verwaltung ihrer Cluster benötigen.

Eine einfache, ausfallsichere und gemeinsam genutzte Infrastruktur mit erweiterter Sicherheit ermöglicht eine effizientere Systemverwaltung und senkt Ihre TCO.

[1] https://h20195.www2.hpe.com/v2/Getdocument.aspx?docname=a00104981enw&skiphtml=1

[2] https://community.hpe.com/t5/alliances/advanced-security-of-hpe-servers-with-amd-epyc-processors/ba-p/7039600#.X2UukGhKiUk https://support.hpe.com/hpsc/swd/public/detail?swItemId=MTX-461320f580604c75aba3240a79 https://www.hpe.com/us/en/solutions/amd.html

[3] https://community.hpe.com/t5/alliances/understanding-hpe-proliant-gen10-amp-ilo-5-security-modes/ba-p/7015682#.X2UvcWhKiUk https://www.hpe.com/us/en/pdfViewer.html?docId=a00040457&parentPage=/us/en/solutions/infrastructure-security&resourceTitle=Server+System+Restore+Business+Whitepaper

AMD ist eine Marke von Advanced Micro Devices, Inc. Microsoft und Windows Server sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. NVIDIA, NVIDIA HGX und NVLink sind Marken und/oder eingetragene Marken der NVIDIA Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Red Hat ist eine eingetragene Marke von Red Hat, Inc. in den USA und anderen Ländern. VMware ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke oder eine Marke der VMware, Inc. und ihrer Tochterunternehmen. Alle genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.