x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Hauptmerkmale

Flexible Hardwareinfrastruktur

HPE Cray Supercomputer unterstützen mehrere Prozessorarchitekturen und Beschleunigeroptionen. Darüber hinaus sind sie auf Vorwärtskompatibilität mit Blades und Servern der nächsten Generation ausgelegt. HPE Cray Supercomputer sind in zwei Konfigurationen erhältlich

Für eine höhere Dichte und Effizienz unterstützt das flüssigkeitsgekühlte Gehäuse des HPE Cray EX die direkte Flüssigkeitskühlung aller Komponenten in einer hochdichten Blade-Konfiguration. Diese Gehäuse unterstützen Prozessoren mit bis zu 500 W und hochdichte Konfigurationen mit bis zu 512 Prozessoren pro Gehäuse.

HPE Cray Supercomputer sind auch in einer Standard-19-Zoll-Rack-Konfiguration mit HPE Cray Software und HPE Slingshot Netzwerk erhältlich, einschließlich eines 19-Zoll HPE Slingshot Top-of-Rack-Switch. Die aktuelle Rechenplattform für die Standard-Rack-Lösung ist das HPE Apollo 2000 Gen10 Plus System.

Bahnbrechende Verbindung

Das revolutionäre Design der HPE Cray Supercomputer umfasst die HPE Slingshot Interconnect und bietet eine leistungsstarke Interconnect-Lösung, die auf Switches mit 64 Anschlüssen mit hohem Radix basiert, welche die Erweiterung auf Hunderttausende von Knoten mit nur drei Hops in einer Dragonfly-Topologie ermöglichen.

Der Switch mit 64 Anschlüssen bietet eine Bandbreite von 12,8 Tb/s. Jeder Anschluss arbeitet mit 200 Gbit/s pro Richtung und kann eine Ethernet-, Edge- oder HPC-Fabric-Funktionalität bereitstellen. Edge-Anschlüsse werden mit 100 GbE oder 200 GbE mit unterstützten Ethernet-NICs oder externen Routern verbunden.

Der HPE Slingshot Switch ist in einem flüssigkeitsgekühlten Blade-Formfaktor für die HPE Cray EX Infrastruktur und in einem luftgekühlten 2U-Formfaktor für 19-Zoll-Standard-Rack-Bereitstellungen erhältlich. Die interne Switch-Logik ist für beide Umgebungen gleich.

HPE Slingshot enthält mehrere innovative Funktionen für eine konstant hohe Leistung bei starker Beanspruchung, einschließlich adaptivem Routing, das Pakete dynamisch basierend auf weltweiten Informationen in Echtzeit zu Auslastung im Netzwerk und fortschrittlichen Überlastungskontrollmechanismen sendet.

Mit einem wachsenden Fokus auf datenzentriertes Computing und der Konvergenz von KI- und HPC-Workloads ist die Interoperabilität zu einem immer wichtigeren Kriterium geworden. HPE Slingshot basiert auf Ethernet nach Industriestandards, das eine einfache Konnektivität mit Standard-Rechenzentrumsumgebungen ermöglicht.

Neu entwickelter Software-Stack

Der HPE Cray Supercomputer kann die Konvergenz von HPC-, KI- und Datenanalyse-Workloads in Verbindung mit einer enormen Zunahme an Daten steuern. Die heutigen Supercomputer müssen Exabyte an Daten verarbeiten, damit moderne Workloads produktiv, zuverlässig und zweckmäßig ausgeführt werden können.

Der HPE Cray Software-Stack basiert auf jahrzehntelangem Supercomputing-Know-how und erhöht die Produktivität der Interoperabilität von Clouds und Rechenzentren durch Supercomputing, um Ihnen einen neuen Standard in Bezug auf Verwaltbarkeit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit zu bieten.

Der Stack bietet Administratoren ein umfassendes Set für das Systemmanagement von HPE Cray, ein verstärktes HPE Cray Betriebssystem mit geringem Jitter sowie die HPE Cray Programming Environment Softwareentwicklungs-Toolchain für Entwickler.

Integrierte Storage Lösungen

Das Cray ClusterStor E1000 Datenspeichersystem ist integriert in die HPE Cray Supercomputer und wurde speziell entwickelt, um die anspruchsvollen Eingabe-/Ausgabeanforderungen von Supercomputern und HPC-Clustern auf besonders effiziente Weise zu erfüllen.

Die parallele Storage Lösung erfüllt in der Regel die angegebenen HPC-Speicheranforderungen mit deutlich weniger Speicherlaufwerken als alternative Speicherangebote, sodass HPC-Benutzer mit einem festen Budget mehr von ihrem Budget für CPU-/GPU-Computing-Knoten ausgeben können, um schneller Informationen zu gewinnen.

Alle genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.