Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Kompakter und flexibler 1U und 2U Formfaktor.
  • Achieve faster time-to-value, reduce costs, and provide ultimate flexibility for your AI / ML and Big Data Analytics deployments with unique tailored infrastructure options.
  • A single AI driven framework that provides access to real-time data and insights, constantly monitoring infrastructure, identifying potential problems, and providing insights to resolution.
  • Enterprise grade security delivers multi-tenancy and data isolation combined with some of the leading authentication mechanisms and National Security Algorithm level security.
  • Independently scale and repurpose compute and storage nodes as your business requirements change to support new services and application requirements without the need to repartition data.
  • Deployment services allow for an integrated support experience, spanning both software and hardware infrastructure..

Hauptmerkmale

Rechenkapazitäten für herkömmliche Rechenzentren können jetzt am Edge bereitgestellt werden

Die HPE ProLiant e910 Server Blade unterstützt Technologie nach Industriestandard, die auf der neuesten skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe basiert.

Für Edge-Workloads, die eine höhere Speicherleistung und -kapazität erfordern, kann jede HPE ProLiant e910 Server Blade mit M.2 NVMe SSDs (bis zu 24, je nach Konfiguration) ausgestattet werden.

HPE ProLiant e910 Server Blade wurde für die I/O-Erweiterung entwickelt und kann an die Anforderungen Ihrer Softwareanwendungen angepasst werden.

Nahtlose Remoteverwaltung für Deep-Edge-Umgebungen

Die HPE ProLiant e910 Server Blade wird standardmäßig mit iLO 5 geliefert, einschließlich Servermanagementfunktionen und Silicon Root of Trust, sodass Sie Ihre HPE Server nahtlos und von jedem Standort aus sicher konfigurieren, überwachen und aktualisieren können.

HPE iLO vereinfacht die Einrichtung von Servern, bietet Zugriff auf Serverstatusinformationen, ermöglicht ein Servermanagement im großen Maßstab, verbessert die Serverleistung und die thermische Überwachung sowie die grundlegende Remoteverwaltung.

Die HPE ProLiant e910 Server Blade mit HPE iLO5 ermöglicht die Automatisierung allgemeiner Aufgaben für jeden Schritt im Serverlebenszyklus, wodurch die ROI gesteigert und der TCO gesenkt werden kann.

Modulare Konfiguration für optimierte Workloads

Die HPE ProLiant e910 Server Blade bietet die Wahl zwischen Rechendichte oder I/O-Erweiterung, sodass Sie die maximale Konfiguration für Ihre Anforderungen erhalten.

Das HPE Edgeline EL8000 Chassis bietet 4U an Fläche zur Konfiguration von wahlweise der HPE ProLiant e910 1U Server Blade, der HPE ProLiant e910 2U Server Blade oder einer Kombination aus beiden.

Innerhalb der HPE ProLiant e910 Server Blades kann eine breite Palette von GPU-Beschleunigern konfiguriert werden, wodurch die Fähigkeit zum Deep Learning am Edge erhöht wird.

Intel und Intel Xeon sind Marken der Intel Corporation sind in den USA und anderen Ländern. Alle weiteren genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.