x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 1 von 1 Artikeln

Was gibt's Neues

  • Die Werte für Service-Aktivität, Status und Verfügbarkeit werden aus kombinierten Daten von Anwendung, Server, VMs und Netzwerkgeräten berechnet.
  • Dashboard im neuen Look.
  • Data Center View bietet eine Bewertung des Rechenzentrums und ermöglicht so eine schnelle Statusüberprüfung.

Hauptmerkmale

Durchgängiges Dashboard für den Status von Geschäftsservices

Die HPE IMC Business Service Performance Software stellt in Rechenzentren Umgebungen für Remote-Standorte bereit, die auf zentralen Services beruhen. Netzwerkmanagement-Teams für große Campus-Umgebungen erhalten eine hochwertige aggregierte Status- und Aktivitätsbewertung für einzelne Services.

IMC BSP-Software liefert auf Basis aggregierter Statuswerte, die von Hardware- und Software-Werten zu Status, Auslastung und Verfügbarkeit abgeleitet wurden, für jeden konfigurierten Unternehmensservice eine Bewertung zum Aktivitätsstatus.

Diese aggregierte Statusbewertung ermöglicht eine übersichtliche Überwachung sowie Alarme für Services, die nicht nur die Anwendungen an sich umfassen, sondern auch Datenbanken, Netzwerkverbindungen, Server, VM-Umgebungen und andere Elemente, die komplexe Services ausmachen.

Die zur Berechnung der Statusbewertung verwendeten Daten werden aus den Daten der IMC Plattform kompiliert. Optional werden auch die Daten von APM- (Application Performance Manager), SHM- (Service Health Manager) und/oder NTA-Modulen (Network Traffic Analyzer) verwendet, sofern diese vorhanden sind. APM wird empfohlen.

Durch das Einbringen von Daten der IMC Plattform in die BSP Software wird eine Verwaltung der Servicekapazität in ESX-Umgebungen ermöglicht. Dabei werden Lastanalyse, VM-Effizienz, die Überwachung einer Zombie-VM und Kapazitäts-Trends miteinander kombiniert. Zudem stellt dies einen weiteren Beitrag zu einem umfassenden Einblick in das Rechenzentrum dar.

Das anpassbare Dashboard zeigt Echtzeit-Ergebnisse zum Status der Serviceparameter

Bei dem Hauptfenster der HPE IMC Business Service Performance Software handelt es sich um ein anpassbares Dashboard, das sowohl die aggregierten Werte für die einzelnen Services als auch die Trend-Diagramme für Statistiken sowie die Top 5 der aggregierten Werte anzeigt. Alle Werten werden den Netzwerkbetreibern in Echtzeit angezeigt.

Die Analyse verschiedener servicebezogener Kapazitäten wie z. B. Server, Anwendungen, Netzwerkgeräte und Betriebssysteme steht umgehend zur Verfügung.

Über das Dashboard erhalten Sie Detailinformationen zu den spezifischen zugrunde liegenden Daten, sodass Sie von schnellem Zugriff auf zusätzliche Daten zur Fehlerbehebung profitieren.

Die Grenzwerte für Ereignis/Alarm können auf Basis aggregierter Daten festgelegt werden

Die Ereignisse/Alarme in der HPE IMC Business Service Performance Software sind einzigartig, da sie auf berechneten, aggregierten Werten basieren. Die Alarm-Grenzwerte können für individuelle Alarme oder pro Service festgelegt werden.

Im BSP Dashboard werden Alarmbenachrichtigungen angezeigt. Diese bieten Einblicke in potenzielle Probleme.

Data Center View bietet Ihnen eine Übersicht über den Computing-Status des DC Center

Die IMC BSP-Software ermöglicht Data Center View, das ein qualitativ hochwertiges Dashboard für das Rechenzentrum zur Verfügung stellt. Dieses beinhaltet die Anzahl und den Status der Cluster, Einblicke in Probleme, Hosts, physische Server und VMs im Rechenzentrum. Definition mehrerer Rechenzentren.

Ressourcen-Level innerhalb jeder dieser Computing-Kategorien, einschließlich Speicher, CPU-Auslastung und Festplatten-Nutzung, werden angezeigt. Darüber hinaus wird der zum aktuellen Zeitpunkt insgesamt verfügbare Computing-Spielraum angezeigt, was Aktivitätstrends zu den Computing-Ressourcen ermöglicht. Können langfristig zur Planung von Kapazitäten eingesetzt werden.

Administratoren können sich Detailinformationen zu bestimmten Servern, VMs und vielem mehr anzeigen lassen, sodass für dieses Gerät eine spezifische Analyse zum aktuellen Status sowie zur aktuellen Ressourcen-Umgebung zur Verfügung steht.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.