x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 1 von 1 Artikeln

Was gibt's Neues

  • Erkennung der Ursachen von Sekundenbruchteilen kurzen Microbursts.
  • Unterstützung für N Port Virtualization, Fibre CHannel Ping und Fibre Channel TraceRoute
  • VxLAN, die VLAN-Überlagerungstechnologie der nächsten Generation

Hauptmerkmale

HPE FlexFabric Network Analytics erkennt Microburst-Überlastungen

Zur HPE IMC Virtual Application Networking Fabric Manager Software gehört HPE FlexFabric Network Analytics, das in Verbindung mit dem HPE FlexFabric 5940 oder 5950 Switch Echtzeiteinblicke in Microburst-Netzwerküberlastungen ermöglicht.

Durch Mikrobursts verursachte Netzwerkstaus wirken sich negativ auf Betrieb und Leistung aus. Microbursts dauern Bruchteile von Sekunden und werden von Überwachungstools wie SNMP nur schwer erkannt. Mit FlexFabric Network Analytics können Netzwerkbediener auf Microburst-Überlastungen und deren Ursachen hinweisen.

Vereinfacht das Netzwerkmanagement durch eine einheitliche Sicht

Die HPE IMC Virtual Application Networking Fabric Manager Software ist ein optionales Modul, das die Verwaltung der Strukturen von Rechenzentren und Fibre Channel (FC) Storage Area Networks (SANs) vereinfacht.

Liefert eine einheitliche Sicht auf alle Netzwerk- und Speichereinheiten in der Rechenzentrumsstruktur.

Verringert die manuelle Bereitstellung und ermöglicht der IT die einfache Konfiguration von Ethernet Virtual Interconnect (EVI) und Short Path Bridging (SPB).

Automatisiert, überwacht und verwaltet das gesamte Netzwerk.

SAN-Management

Die HPE IMC VAN Fabric Manager Software vereinfacht die Netzwerkkonfiguration für FC-SANs und FCoE-Speichergeräte mit vollständigen VSAN-Management-Funktionen.

Visualisieren Sie die Topologie der FCoE-SAN-Struktur in der Intelligent Management Center (IMC) Softwareplattform.

Implementieren und konfigurieren Sie DCB, DCBx und VSAN über die IMC-Schnittstelle.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.