Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 2 von 2 Artikeln
HPE XP8 All-Flash-Storage-Array

HPE XP8 All-Flash-Storage-Array

Geschäftskritisches All-Flash-Storage-Array für extremste Workloads hinsichtlich Verfügbarkeit, Leistung und Skalierbarkeit.

R0K99A

HPE XP8 Hybrid Storage Array

HPE XP8 Hybrid Storage Array

Geschäftskritisches All-Flash-Storage-Array für extremste Workloads hinsichtlich Verfügbarkeit, Leistung und Skalierbarkeit.

R0L99A

Hauptmerkmale

Bewährte 100-prozentige Datenverfügbarkeit [1] und 100-prozentige Verfügbarkeitsgarantie [2]

Ein Unternehmen erfordert konstante Produktivzeit. Das Risiko von Datenverlusten oder Ausfallzeiten muss reduziert werden. HPE XP8 Storage ist für eine Verfügbarkeit von 99,999999 % konzipiert [5], wodurch Ausfallzeiten praktisch ausgeschlossen werden Alle aktiven Komponenten sind redundant, Hot-Swap-fähig und können unterbrechungsfrei aufgerüstet werden.

XP8 schützt Ihre Daten selbst bei Stromausfällen, wenn die Daten im Schreibcache auf einem Solid-State-Laufwerk gesichert werden. RAID 6 14D+2P fügt Fehlertoleranz hinzu. HPE C-Track überwacht proaktiv und XP8 verwaltet sich proaktiv zur Vermeidung von Komponentenausfällen. Die End-to-End-Prüfsumme bestätigt die Datenintegrität bei der Übertragung zwischen Hostanschluss und Festplatte.

HPE XP8 Storage mit Multi-Array-Virtualisierung sorgt für eine 100-prozentige Datenverfügbarkeit [1] und Speicherbetriebszeit, selbst bei Ausfall eines kompletten Rechenzentrums. Ungeplante Ausfallzeiten minimieren – dank XP8 Remote Replication Suite und gleichzeitiger Vermeidung von geplanten Ausfallzeiten aufgrund von Server- oder Anwendungswartung.

XP8 Storage stellt mit XP8 Online Data Migration kontinuierliche Disaster-Recovery-Funktionen vor, während und nach Array-Migrationen bereit. Verschieben Sie Workloads von älteren XP Disk Arrays auf XP8 – unterbrechungsfrei für Anwendungen, ohne Serverneustarts und ohne Aussetzung Ihrer XP Disaster-Recovery-Lösung.

Höchste Flexibilität für eine Vielzahl von Workloads und Anwendungen

HPE XP8 ist eine modulare Architektur, die von einem Controller-System mit zwei DKC/2 zu einem Controller-System mit sechs DKC/12 voll skalierbar ist. Erweitern Sie auf bis zu 69 Petabyte interne Speicherkapazität sowie auf bis zu 255 PB virtualisierte externe Kapazität.

HPE XP8 bietet eine Auswahl an Medien mit NVMe SSDs, SAS SSDs, Flash Module Device (FMD) und Festplatten. Stellen Sie die Medien bereit, die für verschiedene Workloads den besten Preis-Leistungs-Kompromiss bieten.

Beginnen Sie mit einem All-Flash- oder Hybrid-DKC mit zwei Controllern und erweitern Sie auf einen Leistungs-DKC und einen sekundären DKC, um Leistung und Kapazität nach Bedarf anzupassen.

HPE XP8 Storage bietet universelle Ports mit der Flexibilität, sie als Quelle, Ziel oder für die Replikation zu konfigurieren.

HPE XP8 bietet Flexibilität und Komfort für die Wartung des Servers oder Betriebssystems, da der Zugriff auf den Datenspeicher sichergestellt ist. Da ein virtueller Speicher-Layer für Hosts bereitgestellt wird, kann eine Seite eines Anwendungs-Clusters offline geschaltet werden, während die andere Seite weiterhin auf XP8 Daten zugreift.

Dominante Leistung, die selbst den extremsten Workload-Anforderungen gerecht wird

Mit über 20 Millionen IOPs [3] bietet der HPE XP8 Storage ausreichend Leistung, um extremen Workload-Anforderungen gerecht zu werden.

XP8 Flash-Module sind auf hohe Leistungsanforderungen und kurze Latenz ausgerichtet, die dank der leistungsfähigeren und kostengünstigeren nicht flüchtigen Datenkapazität der Solid-State-Laufwerke effizient erfüllt werden. Sie überzeugen auch bei äußerst anspruchsvollen Anwendungs-Workloads mit einer herausragenden Leistung und konstant niedrigen Reaktionszeiten.

HPE XP8 bietet erstklassige Leistung für Umgebungen, die rund um die Uhr in Betrieb sein müssen, sodass kritische Daten jederzeit blitzschnell verfügbar sind. XP8 bietet die Flexibilität, die Sie zum Erreichen Ihrer Zeile in puncto Leistung und Latenz benötigen, ohne bei Hochverfügbarkeit oder Disaster Recovery Kompromisse einzugehen.

Das HPE XP8 Flash Module Device bietet eine garantierte 2:1-Komprimierung [4] und eine erstklassige Leistung ohne Leistungseinbußen.

XP8 Smart Tiers und Thin Provisioning ermöglichen schnell und automatisch die nötige Flexibilität für wechselnde Anwendungsanforderungen. Sie können jetzt die gesamte Kapazität konfigurieren, die Sie in Zukunft benötigen, aber nur die Kapazität erwerben, die Sie heute brauchen. Das XP8 System kann Ihre Anforderungen an Leistung und Kapazität automatisch überwachen und anpassen.

Integriertes Intelligent Storage Management

HPE XP8 ist ein Intelligent Storage, der Probleme löst, bevor sie die Verfügbarkeit oder Leistung des Datenspeichers beeinträchtigen können. Dies wird mit integrierten KI-Funktionen wie Performance Advisor VMVision, Continuous-Track-Datenanalysefunktionen und zukünftiger InfoSight-Unterstützung erreicht.

All-inclusive-Software wie HPE XP8 Intelligent Storage Manager optimiert das Speichermanagement und ermöglicht den Überblick über den Status der XP Storage Ressourcen sowie eine vereinfachte Bereitstellung, Verwaltung und Wartung des XP Storage.

HPE XP8 Data Protection Manager bietet vereinfachten, modernen Datenschutz und Kopierverwaltung zur Verbesserung der Datenverfügbarkeit, Compliance und Agilität. Der Data Protection Manager nutzt integrierte Informationen, um Benutzer bei der Erstellung von Richtlinien und Workflows zu unterstützen sowie die Replikation und das Kopieren von Daten zu automatisieren.

Die neue und verbesserte Performance Advisor Software verfügt über ein völlig neues, vereinfachtes GUI und verbesserte Berichtsfunktionen durch Integration von VMVision.

HPE XP8 Storage zeichnet sich durch benutzerfreundliche, aufgabenbasierte GUI, eine allgemeine/konsistente Befehlszeilenschnittstelle (CLI), hohe Wartungsfreundlichkeit, einfache Bereitstellung mit Volume-Erstellung über einen einzigen Mausklick, dynamische/automatische Bereitstellung und Optimierung aus.

[1] Basiert auf Tracking-Daten von HPE Quality Support

[2] Basiert auf internen Leistungstests von HPE

[3] HPE XP8 100 % Data Availability Guarantee Program

[4] HPE XP7 Compression Guarantee Program

[5] Die Zuverlässigkeit von 99,999999 % von HPE XP7 Storage wurde mit dem Tool SHARPE (Symbolic Hierarchical Automated Reliability and Performance Evaluator), das die gesamte Systemverfügbarkeit modelliert und prognostiziert, anhand der CTMC-Methode (Continuous Time Markov Chain) ermittelt. Die Verfügbarkeitsprognosen für HPE XP8 Storage wurden vom HPE Solution Design Services Team im Oktober 2019 erstellt. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen HPE Vertriebsbeauftragten.

Microsoft und Windows sind eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Oracle ist eine eingetragene Marke von Oracle und/oder seinen Tochterunternehmen. Linux ist in den USA und anderen Ländern eine eingetragene Marke von Linus Torvalds. VMware ist in den USA und/oder anderen Ländern eine Marke und/oder eingetragene Marke von VMware, Inc. Alle weiteren Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.