x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 1 von 1 Artikeln

HPE SAS-Switch mit 6 Gb für HPE BladeSystem c-Class, 1er-Pack

BK763A

Was gibt's Neues

  • Unterstützung für HPE Smart Array P731m Controller
  • Unterstützung für HPE Secure Encryption mit P731m Controller
  • Unterstützung für D3000 Festplattengehäuse
  • Advanced Tape Support – durch die Aufspaltung von Anschlüssen können bis zu 4 Bandgeräte mit einem einzigen SAS-Switch-Anschluss verbunden werden.
  • SAS-Switch-Web-Schnittstelle ermöglicht die Erfassung und Bereitstellung von Konfigurationsskripts
  • Volle SNMP-Unterstützung für SAS-Switch und Gehäuse für angeschlossenen Speicher Detaillierte Diagnoseinformationen zu MDS600 Feldproblemen

Hauptmerkmale

Mehr externer Speicher für c-Class Gehäuse

Ermöglicht Servern in BladeSystem-Gehäusen der C-Klasse Speicher auf einem P2000 G3 SAS Array-System gemeinsam zu nutzen, ohne dass eine externe SAN-Infrastruktur erforderlich ist. Erhöht die Speichernutzung und Flexibilität und ermöglicht die vollständige Virtualisierung ohne SAN.

Sie können die flexible SAS-Architektur für kostengünstige, in Zonen aufgeteilte Speicherbereiche im Rackgehäuse mithilfe eines MDS600- oder D6000-Laufwerks verwenden. MDS600- oder D6000-Laufwerke werden speziellen Blade-Servern zugeordnet, damit sie auf diesem Server als lokale Speicher erscheinen.

Die Architektur mit direkt angeschlossenem SAS und zwei Domänen wird unterstützt durch MDS600, D6000, D2000 oder D3000.

6-Gbit/s-SAS-Leistung, ohne Infrastrukturkosten. Nicht alle Datenanforderungen benötigen die hohe Leistung und Verfügbarkeit eines Back-End Fibre Channel SAN.

Vereinfachte Verwaltung

zentralisierte Steuerung und niedrigere Speichermanagementkosten. Managementtools und Software sind im Preis enthalten.

Der Virtual SAS Manager (VSM) SAS BL Switch mit 6 Gbit/s wird verwendet, um jedem BladeSystem Server während des Betriebs Festplatten dynamisch zuzuordnen, ohne komplexe Konfiguration oder erneute Verkabelung.

Kostengünstiger externer Speicher mit hoher Verfügbarkeit

Redundante SAS-Switches sind aktiviert. Wenn ein SAS-Switch ausfällt, übernimmt der zweite SAS-Switch die gesamte Arbeitslast.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.