Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 1 von 1 Artikeln
Brocade-8/24C-Power-Pack+-SAN-Switch für ein BladeSystem der Klasse C

Brocade-8/24C-Power-Pack+-SAN-Switch für ein BladeSystem der Klasse C

Brocade Power Pack plus Storage Area Network Switch mit 8 Gb und 24 Anschlüssen für HPE BladeSystem c-Class

AJ822C

Was gibt's Neues

  • Einhaltung von RoHS-Richtlinien (Restriction of Hazardous Substances), neue Updates zur Erfüllung der RoHS 2016-Anforderungen.

Hauptmerkmale

Leistungsstark

Der kostengünstige FC SAN-Switch mit 8 Gbit ermöglicht die Konsolidierung von Rechenzentren mit HPE BladeSystem c-Class durch modernstes Design ohne zusätzlichen Platzbedarf. Er trägt zu einer Senkung der Kosten durch gemeinsame Stromversorgung und Kühlung, weniger Kabel und SFPs bei. Zudem wird Platz gespart.

Unterstützt virtualisierte Umgebungen und andere neue Technologien über eine schnelle Technologie, die die Leistung des Speichernetzwerks verdoppelt. Interne und externe Anschlüsse erkennen automatisch Komponenten mit geringerer Bandbreite für größere Flexibilität und Investitionsschutz (2, 4 oder 8 Gbit).

Umfasst Connection-Speed-Support für alle Anschlüsse, um ein leistungsstarkes System mit einer Gesamtbandbreite von bis zu 384 Gbit/s (24 Anschlüsse x 8 Gbit/s x 2 für Vollduplex) bereitzustellen.

Umfassende Enterprise SAN-Managementsoftware.

Skalierbare und flexible SAN-Erweiterung

Bietet Unterstützung für nur einen Trunk, der sich aus allen acht SAN-Anschlüssen für einen ausgewogenen Durchsatz von insgesamt bis zu 64 Gbit/s zusammensetzt. Das Trunking der SAN-Anschlüsse mit externen Brocade oder HPE Switches der B-Serie bietet eine Lösung mit großer Bandbreite und senkt gleichzeitig die Kosten durch weniger SFPs und Kabel.

Ermöglicht Unternehmen, Datenflüsse besser zu verwalten und Service Level Agreements (SLAs) einzuhalten, während gleichzeitig die optimale Anwendungsleistung in virtuellen Umgebungen mit neuen Adaptive Networking Services erhalten bleibt, z. B. Adaptive Fabric Quality of Service, Traffic Isolation und Ingress Rate Limiting.

Nutzt N Port ID Virtualization (NPIV), einen ANSI T11-Standard, für die Interoperabilität mit anderen SAN-Strukturen. So erübrigen sich Überlegungen hinsichtlich der Domäne und die SAN-Skalierbarkeit wird verbessert.

Integrierte Architektur und Verwaltung

Wird mit HPE Onboard Administrator for BladeSystem, HPE Systems Insight Manager und HPE Storage Essentials integriert und nutzt die HPE Management- und Überwachungstools der B-Serie. Eine SMI-s API ermöglicht die Verwendung von Schnittstellen gemäß Branchenstandard, um das Management in andere Anwendungen zu integrieren.

Als Modell mit 12 und 24 Anschlüssen sowie als Power Pack+ Full Fabric-Modell mit 24 Anschlüssen verfügbar. Wählen Sie die Funktionen und Managementoptionen aus, die Ihren Anforderungen entsprechen. Zusätzlich.

Ermöglicht bedarfsgerechte Erweiterungen für ein einfaches, skalierbares Wachstum in dynamischen Geschäftsumgebungen mit unterbrechungsfreiem 12-Anschluss-Upgrade für das 12-Anschluss-Modell.

Brocade® ist eine eingetragene Marke von Brocade Communications Systems, Inc.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.