Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • The SPP Custom Download allows you to reduce the size of the SPP by excluding firmware and drivers for server models that are not needed. Select the SPP Custom Download to begin.
  • To reduce the frequency in which you need to apply server updates, the packaging and delivery of the SPP is changing. Select "Reducing the Frequency of Server Updates" for more information.

Hauptmerkmale

Bahnbrechende System-Updates, um Ausfallzeiten und Kosten zu senken, während gleichzeitig die Betriebszeit optimiert wird

Der HPE Service Pack für ProLiant (SPP) bietet einen konsolidierten Satz an für die Lösung getesteter ProLiant Systemsoftware von HPE (Firmware, Treiber, Agents, Dienstprogramme), der als ein einziger Download heruntergeladen werden kann. Sie verbringen weniger Zeit mit der Wartung und können sich auf die Stabilität und Zuverlässigkeit der Updates verlassen.

Der benutzerdefinierte SPP-Download ermöglicht die Bereitstellung je Server, Wichtigkeit des Updates oder Betriebssystem und reduziert die Dateigröße, da nur die Updates übertragen werden, die für eine Umgebung relevant sind. Dateien werden im Web erstellt, können lokal gespeichert werden und ermöglichen eine einfache Kombination von SPP und Ergänzungen.

Bietet Interdependenz und für die Lösung getestete Systemsoftware. Da die Tests von HPE ausgeführt werden, wird die Produktivität Ihrer IT-Mitarbeiter verbessert und Ausfallzeiten werden gemindert.

Die Dokumentation ist leicht verständlich und einfach zu verwenden. Außerdem ist sie im Hinblick auf Format und Inhalt einheitlich (einschließlich Customer Advisories für jeden Hotfix, die Informationen zur Anpassung von Baselines enthalten).

Support für 1 Jahr ab Veröffentlichung, um die Abwanderung von Kunden aufgrund von Updates zu verringern. Weitere Informationen erhalten Sie in der Erklärung zur SPP-Support-Richtlinie.

Ermöglicht eine dreimal schnellere Onlineaktualisierung

Das HPE Service Pack für ProLiant (SPP) ist ein vereinfachtes und konsolidiertes Tool, mit dem Online-Updates dreimal schneller durchgeführt werden können. Außerdem wird die Verwaltung der Server vereinfacht. Es ist integraler Bestandteil der HPE ProLiant Server Serie.

Aktualisieren Sie HPE ProLiant Server und BladeSystem gemäß der Größe Ihres Rechenzentrums mit nur einem Klick, indem Firmware und Treiber in einer einzigen, von HPE validierten Lösung kombiniert werden.

Wählen Sie die Komponenten und Betriebssysteme, die für die Benutzerumgebung relevant sind, einschließlich aller geeigneten Hot-Fixes und Ergänzungen.

Steigert die Produktivität der IT-Mitarbeiter durch kürzere Qualifikationszyklen, eine geringere Notwendigkeit von Wartungsfenstern und weniger Systemausfallzeiten.

Wesentliches Tool für ein vereinfachtes IT-Management

Das HPE Service Pack für ProLiant (SPP) ist ein wesentliches Komponentenpaket für ein vereinfachtes IT-Management in anspruchsvollen, rund um die Uhr verfügbaren Umgebungen.

Vereinfacht die Bereitstellung von HPE ProLiant Systemsoftware und Firmware-Updates, um den erforderlichen Zeit- und Kostenaufwand für Wartungen zu reduzieren. Auf diese Weise lassen sich die Gesamtbetriebskosten senken.

Nutzt die Funktionen von HPE Smart Update Manager (HPE SUM) für Updates der Systemsoftware und für die Standardisierung spezifischer Systemsoftware- und Firmware-Versionen auf unterstützten HPE ProLiant-Serveroptionen.

Unter dem Strich wird weniger Zeit für Wartung benötigt und das Vertrauen in die Stabilität der Updates und resultierenden Lösungen steigt.

The bottom line is less time on maintenance with more confidence in the stability of the updates.

Zuverlässige HPE ProLiant Updates und Kompatibilität mit anderen HPE Managementtools

Das HPE Service Pack für ProLiant (SPP) enthält Komponenten für ProLiant Server und Gehäusesysteme sowie Software und Firmware und reduziert Konfigurations- und Aktualisierungsprobleme.

Kann zusammen mit anderen HPE Produkten verwendet werden: HPE Insight Control, einschließlich Plug-Ins für Microsoft System Center und für VMware vCenter, HPE Intelligent Provisioning, HPE System Insight Manager und HPE OneView.

Unterstützt Windows, Linux (Red Hat und SUSE) und VMware-Betriebssysteme.

[1] 66X faster to build and deploy infrastructure – Anonymous customer results. Customer was able to reduce the time to build and deploy infrastructure for 12 call centers from 66 days to 1. Total of 2000 servers were deployed. IDC whitepaper sponsored by HPE, Achieving Organizational Transformation with HPE Converged Infrastructure Solutions for SDDC, January 2014, IDC #246385.

Microsoft® is a registered trademark of Microsoft Corporation in the United States and other countries. Windows® is a registered trademark of Microsoft Corporation in the United States and other countries. VMware® is a registered trademark of VMware, Inc. in the United States and/or other jurisdictions. vCenter™ is a trademark of VMware, Inc. in the United States and/or other jurisdictions. ESXi™ is a trademark of VMware, Inc. in the United States and/or other jurisdictions. Linux® is a registered trademark of Linus Torvalds. Red Hat® is a trademark of Red Hat, Inc. in the U.S. and other countries. SUSE® is a registered trademark of SUSE.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.