x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Lösungen/Konfigurieren

Basismodelle

Leistungsmerkmale

Spezifikationen

Zusätzliche Ressourcen

Services

Weitere Informationen

Sortieren nach:
1 - 1 von 1 Artikeln

Was gibt's Neues

  • Optimiert die Replikationsdatenübertragung unter Verwendung moderner 25GbE/100GbE WAN-Verbindungen.
  • Konsolidiert Hochgeschwindigkeits-Fibre Channel- und IP-Speicherreplikations-Workloads.
  • Sichert Datenflüsse über große Entfernungen mit starker AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung ohne Leistungseinbußen.
  • Sorgt für Lastausgleich und Failover über mehrere WAN-Verbindungen und schützt so vor Ausfällen der WAN-Verbindungen.
  • Sorgt für eine konsistente Speicherreplikation mit unterbrechungsfreien Firmware- und Sicherheitsupdates.
  • Das integrierte WAN Test Tool (Wtool) ermöglicht eine Vorabvalidierung der WAN-Infrastruktur, um eine sorgenfreie Bereitstellung zu gewährleisten,
    und erkennt WAN-Anomalien, um ungeplante Ausfallzeiten durch proaktive Überwachung zu vermeiden.

Hauptmerkmale

Leistungsstark

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B konsolidiert Hochgeschwindigkeits-Fibre Channel- und IP-Speicherreplikations-Workloads, die mit 64 Gbit Fibre Channel und 100 GbE Ports mehr Daten schneller und weiter bewegen.

Die höhere Leistung und die Netzwerkoptimierung des HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B ermöglichen es Replikations- und Sicherungsanwendungen, mehr Daten in kürzerer Zeit über Metro- und WAN-Verbindungen zu senden und die verfügbare WAN-Bandbreite optimal zu nutzen.

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B bietet 24 64 Gbit/s Fibre Channel Ports, 16 1 GbE/10 GbE/23 GbE Ports und zwei 100 GbE Ports, welche die Bandbreite, die Portdichte und den Durchsatz bieten, die für eine maximale Anwendungsleistung über WAN-Verbindungen erforderlich sind.

Mehr Kontrolle und Einsicht über alle Rechenzentren

Vereinfachen Sie die Netzwerküberwachung und Benachrichtigung zwischen den Rechenzentren, um WAN-Anomalien automatisch zu erkennen und ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden.

Führen Sie eine Vorabvalidierung und Fehlerbehebung der physischen Infrastruktur durch, um die Bereitstellung zu optimieren und Probleme zu vermeiden.

Liefert Daten in Echtzeit, auf die Unternehmen reagieren können, um die Ziele für den Wiederherstellungspunkt (RPO) und die Wiederherstellungszeit (RTO) zu erreichen.

Überwachen Sie Zustand und Leistung von Fibre Channel und IP über ein einziges Dashboard.

Vereinfachungen bei Disaster Recovery und Datenschutz

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B unterstützt einfache Punkt-zu-Punkt SAN-Erweiterungen oder umfassende SAN-Erweiterungen für mehrere Standorte für eine Vielzahl strategischer IT-Initiativen.

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B zentralisiert Datensicherungen zur Konsolidierung der Infrastruktur und der Verwaltungsressourcen.

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B umfasst integrierte Tools zur Überprüfung von WAN-Verbindungen, Netzwerkpfaden und der richtigen Einrichtung von FCIP-Konfigurationen vor der Bereitstellung.

Integrierte Architektur und Verwaltung

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B nutzt dasselbe Fabric-Betriebssystem (FOS), das die gesamte B-Serie unterstützt, um die nötige Interoperabilität besser zu gewährleisten.

Der HPE Storage SAN Extension Switch der B-Serie SN4700B nutzt vorhandene und gängige Management-Tools der B-Serie, wie z. B. Fabric Vision, Web Tools und die Command Line Interface, um die Bereitstellung und Verwaltung zu vereinfachen.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

* Alle angezeigten Preise sind Richtpreise, der Fachhändler legt den endgültigen Transaktionspreis fest und kann weitere Gebühren wie Mehrwertsteuer und Versandkosten berücksichtigen. Der vom Fachhändler festgelegte Transaktionspreis kann von dem anderer Fachhändler und dem angezeigten Richtpreis abweichen. Die Richtpreise können zeitlich begrenzte Sonderangebote enthalten. HPE behält sich das Recht vor, jederzeit Preisanpassungen vorzunehmen, u. a. aufgrund von sich ändernden Marktbedingungen, der Einstellung von Produkten, eingeschränkter Produktverfügbarkeit, dem Ende der Lebensdauer von Werbeaktionen und Fehlern in der Werbung.

Wählen Sie ein Land, um ein Angebot zu erhalten

Bitte wählen Sie ein Land aus.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.