x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet.
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +43-1-546521560 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings.

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten. Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt. Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Die HPE XP Continuous Access-Software ist nun für das HPE XP20000 Festplatten-Array erhältlich.

Hauptmerkmale

Erzielen hoher Datenverfügbarkeit für die kritischsten Daten – einfach und effektiv

Aufrechterhaltung des Betriebs in Krisenzeiten, indem Onlinekopien Ihrer kritischen Daten in alternativen Rechenzentren gespeichert werden.

Koordinieren Sie den Failover/Failback des Server-Cluster-Knotens mit dem Failover/Failback des Speichers, so dass die Ausführung Ihrer Anwendungen bei einem Ausfall ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann

Unternehmen können sich vor regionalen und überregionalen Katastrophen schützen, indem sie HPE XP Continuous Access Journal und HPE XP Continuous Access Synchronous in Kombination verwenden, die das gleichzeitige Bereitstellen zweier Kopien derselben Quellendaten und das Erstellen einer Notfallwiederherstellungslösung mit drei Rechenzentren möglich machen.

Das Verschieben von Rechenzentren und das Durchführen von Upgrades des Speichersystems werden einfacher, indem Daten zwischen Standorten und zwischen HPE XP-Festplatten-Array-Familien mit HPE XP Continuous Access migriert werden. Durch Kombinieren der XP Continuous Access-Software mit XP External Storage lassen sich Daten zwischen mehreren nicht identischen Arrays migrieren.

Auswählen einer kostengünstigen Replikationstechnologie gemäß Ihrer Geschäftsanforderungen

Mit HPE XP Continuous Access Journal sparen Unternehmen bei den monatlichen Telekommunikationskosten. HPE XP Continuous Access Journal verwendet eine plattenbasierte Nebendatei hoher Kapazität und kann dadurch den Umfang der Telekommunikationsverbindungen besser an die durchschnittliche E/A-Rate anpassen, damit längere Verbindungsunterbrechungen tolerierbar sind.

Unternehmen können die Technologie zur Fernreplikation auswählen, die ihren Anforderungen hinsichtlich Leistung, Telekommunikationsverbindung und Aktualität der Daten entspricht. HPE XP Continuous Access Synchronous, HPE XP Continuous Access Asynchronous und HPE XP Continuous Access Journal stehen zur Verfügung.

In Ihrer Mainframe-Umgebung können Sie eine array-basierte Replikation verwenden. Mainframe-Versionen der Remote-Replikationsprodukte werden im Paket mit den Titeln für offene Systeme bereitgestellt.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

Wie können wir helfen

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.