x

Ich interessiere mich für Leasing über HPEFS.

  • Klicken Sie auf 'Angebot anfordern', um ein Angebot zu erhalten, das die von HPEFS angebotene Finanzierung beinhaltet
  • ODER rufen Sie HPEFS unter +49-69-66805506 an

Geschätzte monatliche Zahlung auf der Grundlage eines 36-monatigen marktgerechten Leasings

Finanzierung und Services werden in bestimmten Ländern von Hewlett-Packard Financial Services Company und ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als HPFSC bezeichnet) angeboten.Kreditgewährung und Ausfertigung der HPFSC Standarddokumentation vorausgesetzt.Die Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art der Services und/oder des Gerätetyps sowie zugehörigen Optionen. Möglicherweise kommen diese Angebote nicht für alle Kunden in Frage. Nicht alle Services oder Angebote sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, das Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Wird geladen…
true

Lösungen/Konfigurieren

Leistungsmerkmale

Spezifikationen

Zusätzliche Ressourcen

Services

Weitere Informationen

Was gibt's Neues

  • Basierend auf den skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 5. Generation, die bis zu 64 Kerne bei 385 W unterstützen, und 16 DIMMs für bis zu 8 TB DDR5-Speicher mit hoher Bandbreite und bis zu 5600 MHz.
  • 16 DIMMs pro Prozessor für insgesamt bis zu 8 TB DDR5-Speicher pro Server mit erhöhter Leistung, Unterstützung von High Bandwidth Memory (HBM) sowie geringerem Strombedarf.
  • Höhere Datenübertragungsraten und Netzwerkgeschwindigkeiten durch den seriellen PCIe Gen5-Erweiterungsbus, mit bis zu zwei x16 PCIe Gen5 und zwei OCP-Steckplätzen.
  • Beinhaltet die neue HPE Integrated Lights-Out 6 (iLO 6) Servermanagementsoftware, mit der Sie Ihre HPE ProLiant Gen11 Server) sicher von überall auf der Welt konfigurieren, überwachen und aktualisieren können.
  • Unterstützt bis zu 3 GPUs1 mit einfacher Breite (SW), um grafikintensive Workloads zu beschleunigen.
  • Unterstützt Module mit Flüssigkeitskühlung für höchste Thermal Design Power (TDPs).

Hauptmerkmale

Intuitiver Betrieb der Cloud: Einfach, Self-Service und automatisiert

HPE ProLiant DL360 Gen11 Server sind für Ihre hybride Welt entwickelt worden. Die ProLiant DL360 Gen11 Server basieren auf den Intel® Xeon® Prozessoren der 4. und 5. Generation und vereinfachen die Art und Weise, wie Sie die Computer Ihres Unternehmens kontrollieren – vom Edge bis zur Cloud – mit einem Cloud-Betriebserlebnis.

Transformieren Sie Ihre Geschäftsabläufe und machen Sie Ihr Team mit globaler Transparenz und Einblicken über eine Self-Service-Konsole von einem reaktiven zu einem proaktiven Team.

Automatisieren Sie Aufgaben für eine effiziente Bereitstellung und sofortige Skalierbarkeit für nahtlosen, vereinfachten Support und Lifecycle Management, um Wartungszeitfenster zu reduzieren und zu verkürzen.

Diese automatisierten Self-Service Erfahrungen wurden in den HPE ProLiant Gen11 Server integriert, unabhängig davon, ob sie als physische Server gekauft oder as-a-service mit HPE GreenLake genutzt werden, wenn Ihre Rechen- und Speicheranforderungen steigen.

Vereinfachen und sichern Sie das Servermanagement von der Edge bis zur Cloud mit HPE GreenLake for Compute Ops Management. HPE GreenLake for Compute Ops Management ist ein As-a-Service-Erlebnis für das Computing-Management, das mehr Einfachheit, Agilität und Geschwindigkeit für Ihre gesamte globale Computing-Landschaft bietet.

Absolute Sicherheit von Haus aus: Kompromisslos, fundamental und geschützt

Der HPE ProLiant DL360 Gen11 Server nutzt das HPE Silicon Root of Trust, den grundlegenden Sicherheitsansatz von HPE, der eine Zero Trust-Architektur auf Chipebene bietet und sicherstellt, dass die gesamte wesentliche Firmware des Servers frei von Malware oder manipuliertem Code ist.

Basierend auf skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 4. und 5. Generation, verfügt der Server über hardware- und softwaregestützte Sicherheitsfunktionen, darunter Intel® Software Guard Extensions und Intel® Boot Guard, die dazu beitragen, die Hardwarebasis des Servers, auf der wichtige Anwendungen laufen, zu sichern und die Daten im Arbeitsspeicher besser zu schützen.

HPE ProLiant Gen11 Server schützen kontinuierlich gesunde Server, indem sie a) einen Server mit kompromittierter Sicherheit in kürzester Zeit erkennen – bis hin zum Verhindern des Hochfahrens bei der Erkennung und Eindämmung von Schadcode und b) Server am Edge mit standardmäßig installierten IDevID-Zertifikaten sichern.

HPE ProLiant Gen11 Server bieten automatisierte Wiederherstellung nach einem Sicherheitszwischenfall, einschließlich der Wiederherstellung validierter Firmware, und erleichtern die Wiederherstellung von Betriebssystem-, Anwendungs- und Datenverbindungen. Dies bietet einen schnellen Weg, um einen Server wieder online zu bringen und in Normalbetrieb zu versetzen.

HPE Integrated Lights-Out 6 (iLO 6) ist eine in Hewlett Packard Enterprise Server eingebettete, zentrale Intelligenz, überwacht den Serverstatus und stellt die Mittel für Berichterstellung, fortlaufendes Management, Servicemeldungen und lokale oder Remoteverwaltung bereit, um Probleme schnell identifizieren und beheben zu können.

Optimierte Performance für Ihre Workloads: Beschleunigt, offen und effizient

Der HPE ProLiant DL360 Gen11 Server ist eine ausgezeichnete Wahl für EDA-, CAD-, CDN- und allgemeine Virtualisierungs-Workloads (einschließlich umfangreicher VDI), Inteligent Video Analytics und Plattformen (VCF und Container), die eine höhere Rechenleistung mit integrierter Sicherheit und Flexibilität erfordern.

Nutzen Sie höhere Leistung für Ihren Computer. Der HPE ProLiant DL360 Gen11 Server basiert auf den skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 4. und 5. Generation mit Technologie der nächsten Generation, die bis zu 64 Kerne, 385 W und 8 TB Arbeitsspeicher unterstützen.

Der HPE ProLiant DL360 Gen11 Server bietet höhere Datenübertragungsraten und Netzwerkgeschwindigkeiten durch den seriellen PCIe Gen5-Erweiterungsbus, mit bis zu 3 x16 PCIe Gen5 und 2 OCP-Steckplätzen, verbessern den I/O-Durchsatz und reduzieren die Latenzzeit.

Der Server bietet 16 DIMMs pro Prozessor für insgesamt bis zu 8 TB DDR5-Speicher mit erhöhter Speicherbandbreite und Leistung sowie niedrigerem Stromverbrauch.

Der HPE ProLiant DL360 Gen11 Server operatives Echtzeitfeedback zur Serverleistung sowie Empfehlungen zur Feinabstimmung der BIOS-Einstellungen werden genutzt, um sich den wechselnden Geschäftsanforderungen anzupassen.

Unterstützung für Hardware-RAID-Controller in EDSFF-Speichern 2024 Q2 verfügbar

Intel, Intel Xeon und Intel Optane sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Alle genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

*Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN

Holen Sie sich Tipps, Antworten und Lösungen, wann immer Sie diese benötigen. Für allgemeine Fragen senden Sie uns eine E-Mail an hpestore.quote-request@hpe.com

Finden Sie das, was Sie suchen?

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Unternehmen?

Unsere Produktexperten würden sich gerne mit Ihnen unterhalten, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, die Ihnen Chancen eröffnen und Ihre geschäftlichen Herausforderungen lösen.

Wählen Sie ein Land, um ein Angebot zu erhalten

Bitte wählen Sie ein Land aus.

Maximal vier Artikel können zum Vergleich hinzugefügt werden.